Apple: Das erwartet euch morgen beim iPhone 7 Event

slproImg_201608301427480

Über die Details des morgigen iPhone 7 Events wurde in den vergangenen Wochen viel spekuliert. Vorab sickerten bereits Nachrichten durch, dass sich der Konzern aus Cupertino von seinem Kopfhöreranschluss verabschiede – Zuschauer des Events erwartet morgen aber durchaus spannenderes als die Verabschiedung der Klinke.

Das iPhone 7 Event könnte spannender werden als viele vermuten – dank verbesserter Kameras

Der bestens vernetzte Apple-Analyst Ming-Chi Kuo hat sich nun zu dem morgigen Event geäußert. Er stellt vor allem bei der Verbesserung von Apples Kamera größere Innovationen in Aussicht.

apple-iphone-6s-4

Die Veränderungen betreffen dabei das iPhone 7 sowie das iPhone 7 Plus. Apple-Kunden dürften dank einem Update des Bildsensors mit einer deutlich erhöhten Bildqualität rechnen. Auch werde das neue iPhone mit einem Dual-Lens-System ausgestattet sein, das ein Tele-, sowie einen Weitwinkelsensor beinhalte. Letztere Neuerung betreffe allerdings zunächst nur das iPhone 7 plus.

Laut Kuo dürfen Apple-Nutzer auch endlich auf mehr internem Speicher hoffen. Das iPhone 7 wird es statt des 16 GB Grundmodells in einer 32 GB-Variante geben. Darüber hinaus werde eine 64 GB und 128 GB-Version angeboten.

Goodbye, Homebutton? – Fast. Apple setzt beim iPhone7 wohl auf Touch-Sensor mit haptischem Feedback

Viel wurde im Vorfeld des iPhone 7-Releases über eine mögliche Abschaffung des etwas obsolet erscheinenden Home-Buttons spekuliert. Zu diesem Schritt wird sich Apple jedoch voraussichtlich erst bei der nächsten Generation seines Flagschiffs durchringen.

Dürfen wir dem Insider Ming-Chi Kuo Glauben schenken, wird Apple morgen aber eine Zwischenlösung vorstellen: anstelle des Home-Buttons werde ein Touch-Sensor mit haptischen Feedback treten. Aussehen werde der Button dabei allerdings wie gehabt.

Design-Freunde dürfte allerdings die Meldung freuen, dass es das iPhone 7 anstatt in der halbgaren Space-Grey-Variante in zwei neuen Farboptionen geben werde: in dark black und piano black. Genaues wissen wir allerdings erst nach dem Event am Mittwoch.

Tags :Quellen:Appleinsider

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising