The Crow is back – 2017

image-2016-09-08

Endlich tut sich etwas Neues rundum die Neuverfilmung von The Crow! Laut dem Magazin The Wrap bestätigte das Produktionsbüro Relativity Media den Beginn der Dreharbeiten für das Remake der Krähe Anfang 2017.

Regisseur Corin Hardy (The Hallow) fand nun auch endlich einen Hauptdarsteller für das Reboot. Game-of-Thrones-Star James Momoa (bekannt durch seine Rolle als Khal Drogo) demnächst als Aquaman in den Kinos, wird in die düstere Welt des Graphic Novels The Crow schlüpfen.

Auch wenn es noch nicht hochoffiziell und mit Stempel besiegelt ist, kann man stark davon ausgehen, dass der Hawaiianer die Hauptrolle übernehmen wird, nachdem er auf Instagram ein Bild postete mit Regisseur Corin Hardy mit dem Hashtag “#sealthedeal”.

In den letzten Jahren brodelte immer wieder die Gerüchteküche, doch es wollte einfach nicht klappen. Schauspieler wie Luke Evans, Jack Houston, Tom Hiddleston, James McAvoy, Mark Wahlberg und Bradley Cooper waren im Gespräch. Doch meistens scheiterte es am Terminkalender der Stars.

The Crow Unfall – RIP Brandon Lee

Erinnert ihr euch noch an das Original von 1994? Es sind keine kleinen Fußstapfen in die Jason Momoa treten soll. Die Originalverfilmung wurde nicht zuletzt durch den tragischen Tod von Hauptdarsteller Brandon Lee, Sohn von Legende Bruce Lee, bekannt. Um euch die Wartezeit zu verkürzen, hier der Trailer zu The Crow von 1994:

Bildquelle: flickr/metropolico.org

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising