Strap – Das Sicherheitskabel für Apple AirPods – Kein Witz!

AirPod-Strap-1-837x490

Die Angst, die kleinen Apple AirPods zu verlieren, ist groß. Schließlich sind die Teile winzig und ohne jegliches (Sicherheits-)Kabel. Das wollen die Apple AirPods Strap ändern und bringen den Apple Airpods das Kabel zurück. Klingt nach einem Witz? Ist es aber nicht.

iPhone 7 & iPhone 7 Plus

Bild 1 von 18

iPhone 7 von unten

Wenn etwas von Apples iPhone 7 Präsentation für Hohn und Spott sorgte, war es die Eliminierung des Klinkensteckers und die damit verbundene Vorstellung der kabellosen Apple AirPods. Die Apple AirPods ähneln optisch den normalen Apple EarPods – nur eben ohne Kabel. Das heißt auch, dass beim Tragen ein etwa drei Zentimeter langes „Röhrchen“ aus den Ohr ragt.

Das Netz reagierte darauf höchst amüsiert. Neben dem gewöhnungsbedürftigen Äußeren, tat sich ein weiterer Kritikpunkt auf: Die AirPods sind wirklich klein und können mit Sicherheit schneller verloren gehen, als klassische, kabelgebundene EarPods.

Ein Unternehmen aus Kapstadt will nun beide Fliegen mit einer Klappe erschlagen. Die Apple AirPods Strap werden dank Gummihütchen über die Enden der Apple AirPods gezogen und so miteinander verbunden. Dadurch sehen sie nicht nur weniger doof aus, sie gehen auch weniger schnell verloren.

Wer will, kann die Apple Straps für 19,95 Dollar hier vorbestellen.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising