YouTube: Streaming-Service gibt Start seines Social-Networks Community bekannt

youtube-344107_960_720

Nutzer der Videoplattform YouTube werden zukünftig die Möglichkeit erhalten, Beiträge in der YouTube Community zu teilen. Dies gab YouTube gestern bekannt und bestätigte damit Gerüchte, die bereits seit einiger Zeit im Netz kursierten.

Nicht nur Videos sollen in Zukunft geteilt werden

YouTube-User soll sich mithilfe der Plattform nun auch die Möglichkeit bieten, Inhalte wie Texte, GIFs, Bilder und vieles mehr zu teilen. Ziel dieser neuen Features ist es, Nutzer und Video-Macher jenseits der Streaming-Nutzung auf der Plattform zu halten.

YouTube hat gemeinsam mit ausgewählten Content-Produzent in den vergangen Monaten einen Testlauf seiner Plattform durchgeführt. Feedback erhofft sich die Video-Plattform nun auch von ihrer ersten öffentlichen Beta-Version, die bereits einer Gruppe von Test-Nutzern bereit gestellt wurde.

Über Google+ hinaus: Google setzt mit YouTube Community auf neues Terrain

Zugänglich gemacht werden sollen die neuen Features per Community-Tab in den Channels der Nutzer und Content-Produzenten. Zuschauer sehen diese Posts nun in ihrem Subscription-Feed, selbstverständlich auch in der YouTube-Mobile-App.

So können YouTuber in Zukunft die Abonnenten über Updates ihrer Channels informieren. Es handelt sich bei Community um ein Mini-Social-Network innerhalb der Channels-Seite.

Für Google ist der Start von Community ein bedeutender Schachzug, da sich ein nachhaltiger Erfolg im Bereich der sozialen Medien bisher nicht recht hat einstellen wollen.

Tags :Quellen:tech crunch

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising