Sex vs Raumschiffe: Fifty Shades of Grey 2 schlägt Star-Wars-Rekord

fifty-shades-2

Laut dem Hollywood Reporter schlug der vor einigen Tagen veröffentlichte Trailer zu Fifty Shades of Grey 2 - Gefährliche Liebe (Originaltitel: Fifty Shades Darker) sämtliche Viewer-Rekorde. Nach gerade einmal 24 Stunden wurde der erste offizielle Trailer zum zweiten Teil der Sex-Trilogie 114 Millionen Mal angesehen.

Zuletzt konnte der Trailer zu Star Wars: Das Erwachen der Macht in 2015 eine ähnlich hohe Viewer-Anzahl erreichen. Dieser wurde immerhin 112 Millionen Mal in nur 24 Stunden angeschaut.

Fifty Shades vs. Harry Potter vs. Star Wars

Das muss man sich mal vorstellen! Die Star-Wars-Saga mit insgesamt sieben Spielfilmen, die über vier Jahrzente eine treue Fangemeinde aufbauen konnte wird von einem Sado-Maso-Pärchen geschlagen. Die Romanvorlagen zu den Fifty-Shades-Filmen brachen auch schon einige Rekorde. So verkaufte sich Fifty Shades of Grey über 100 Millionen Mal und schlug die Verkaufszahlen des letzten Teils der Harry-Potter-Reihe oder den Da Vinci Code (hierzulande Sakrileg) von Dan Brown. Sex sells – besser als Raumschiffe, Zauberer und Verschwörungstheorien.

Sowohl die Bücher, als auch die Verfilmung von Fifty Shades wurde von Kritikern verrissen. Das ändert aber nichts an der Popularität der Sado-Maso-Liebelei zwischen der naiven Anastasia Steele und dem milliardenschweren Christian Grey. Kinostart von Fifty Shades of Grey 2 – Gefährliche Liebe ist der 9. Februar 2017. Bleibt abzuwarten, ob die Besucherzahlen die von Rogue One: A Star Wars Story übertrumpfen können.

Hier der Trailer zu der Erotikschmonzette:

Bildquelle: Youtube Screenshot

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising