Gears of War 4 in 4K – kostenlos im GeForce-GTX-Bundle von Nvidia

(Bild: Gear of War 4)

Wer sich eine GeForce-GTX-1080- oder GTX-1070-GPU kauft oder bei einigen ausgewählter GeForce-GTX-PCs und -Notebooks zuschlägt, erhält den Blockbuster Gears of War 4 kostenlos dazu.

Im Rahmen einer Promotionsaktion gibt Nvidia beim Kauf einiger neuer Grafikkarten beziehungsweise von Notebooks und PCs, die damit ausgerüstet sind, den Actionkracher Gears of War 4 dazu – und das kostenlos. Mit den Karten soll es möglich sein, das Spiel in 4K zu spielen. Natürlich muss man auch einen entsprechenden Bildschirm besitzen.

Die technischen Anforderungen von Gears of War 4 an den PC und seine Grafikkarte sind hoch, doch wer eine GeForce-GTX-1080- oder GTX-1070-GPU hat, der sollte das Spiel in 4K spielen können. Da es sich bei dem Spiel um einen Xbox-Play-Anywhere-Titel handelt, ist der Bundle-Code erstmalig ebenfalls für die Xbox One gültig.

Das Angebot gilt bis 30. Oktober 2016.

Ganz kurz zu Gear of Wars 4 und seinem Spielverlauf. Im Spiel sind 25 Jahre seit den Ereignissen von Sera vergangen. Im Kampf um Energie und Rohstoffe stehen sich die Parteien COG (Coalition of Ordered Governments) und die Fraktion der Outsiders gegenüber. Spieler schlüpfen in die Rolle des JD Fenix, Sohn des COG-Kriegshelden und Protagonisten der ersten drei Gears of War-Teile Marcus Fenix.

Der Spieler muss sich gegen eine mysteriöse Bedrohung durchsetzen und natürlich gleich einmal die gesamte Menschheit vor der Verdammnis bewahren. Das Gameplay der Shooter-Reihe wurde um zusätzliche Features erweitert. Die im Koop-Modus spielbare Kampagne wird durch Multiplayer-Matches mit neuen Waffen, Schauplätzen und überarbeiteten Modi komplettiert.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising