Studie beweist: Fitness-Gadgets machen dicker

(Bild: LG)

Fitness-Gadgets sind praktische Hilfen für alle, die gerne abspecken wollen. Mit ihnen lassen sich exakt die Anzahl der Schritte zählen und die verbrauchten Kalorien messen. Doch helfen die Fitness-Uhren oder Fitness-Apps auf den Smartphones wirklich, das Traumgewicht zu erreichen? Eine Studie von Wissenschaftlern des Physical Activity and Weight Management Research Center der Universität Pittsburgh stellt die weitverbreitete Annahme über die Effektivität digitaler Fitness-Geräte in Frage.

Samsung Gear Fit 2

Bild 1 von 23

Samsung Gear Fit 2

Getestet wurden 471 übergewichtige Männer und Frauen im Alter zwischen 18 und 35 Jahren alt über eine Dauer von zwei Jahren. Die Frage war: Würden diese mit Hilfe der Fitness-Gadgets abspecken? Das im Journal of the American Medical Association am gestrigen Dienstag veröffentlichten Ergebnisse sind ernüchternd. Die Probanden mit den digitalen Gesundheitskontrollen haben nicht abgenommen. Anders als ihre Leidensgenossen, die parallel traditionelle Diätmethoden angewendet haben, wurden sie sogar dicker.

Fitness-Gadgets sind demotivierend

Die Studie war in zwei Schritte eingeteilt. In den ersten sechs Monaten wurden alle 471 Probanden einer traditionellen Diät ausgesetzt. Das Ergebnis: Alle verloren an Gewicht, im Durchschnitt acht Kilogramm. Nach dem ersten halben Jahr folgte eine 18-monatige Phase, in der die Probanden in zwei Gruppen aufgeteilt waren. Eine Gruppe machte mit der kalorienreduzierten Diät weiter, die zweite benutzte Fitness-Gadgets zur Kontrolle ihres Ess- und Bewegungsverhaltens. Das Ergebnis überraschte selbst die Forscher. Am Ende brachte die Gruppe mit den Fitness-Gadgets deutlich mehr Gewicht auf die Waage.

Über die Gründe der Gewichtszunahme sind sich die Forscher nicht einig. Vermutet wird zum einen die fehlende Motivation. Sehen die Nutzer auf den Gadgets etwa, dass sie bestimmte Ziele in einem bestimmten Zeitraum nicht erreicht haben, geben sie schneller auf. Als weiteren Grund nennen die Wissenschaftler das Vertrauen in die Technik. „Die Menschen fokussieren sich auf die Technik und vergessen darüber ihre Verantwortung“, sagte Dr. John Jakicic, einer an der Studie beteiligten Forscher.

Lies auch: TEST XIAOMI MI BAND 2 – BESTER FITNESS-TRACKER FÜR 35 EURO

Tags :Quellen:New York TimesArsTechnica.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising