Spectacles: Snapchat kündigt Sonnenbrille mit integrierter Kamera an

Spectacles Brille von Snap Inc (Bild: Snap Inc)

Mit der Kamerabrille Spectacles bringt Snapchat – kürzlich in Snap Inc. umbenannt – bald sein erstes Hardware-Produkt auf den Markt. Die Sonnebrille kommt mit einer Kamera daher, die auf Knopfdruck 10 Sekunden lange Videos aufzeichnet. Von einer Smartphone-Kamera soll sie sich dabei nicht nur in Sachen Komfort abheben.

Snap Inc. setzt in seinen Spectacles-Brillen auf ein 115-Grad-Weitwinkelobjektiv. Die Aufnahme erfolgt in einem neuen, runden Format. Dies soll euch ermöglichen, eure Videos bildschirmfüllend abzuspielen, unabhängig davon, ob der Bildschirm eures Abspielgeräts horizontal oder vertikal ausgerichtet ist. Die Videoaufnahme beginnt auf Knopfdruck und lässt sich durch wiederholtes Drücken auf bis zu 30 Sekunden verlängern. So sieht die Brille in Aktion aus:

Sobald ihr die Snapchat-App auf eurem Smartphone startet, könnt ihr die Aufnahmen aus dem Speicher der Brille auf euer Handy übertragen. Für Android-Smartphones benötigt ihr dafür WLAN, bei iOS-Geräten funktioniert die Übertragung via Bluetooth. Die Akkulaufzeit liegt bei etwa einem Tag. Danach könnt ihr die Brille in der mitgelieferten Transportbox aufladen. Diese verfügt über einen eigenen Akku, sodass ihr Spectacles auch unterwegs laden könnt.

Spectacles, von Snapchat-Gründer Evan Spiegel eher als „Spielzeug“ gesehen, kommt in einem schicken Retro-Design in drei Farben auf den Markt: Rot, Türkis und Schwarz. Die ersten Modelle sollen im Herbst erscheinen, voraussichtlich in recht limitierter Stückzahl. „Wir wollen den Roll-Out langsam angehen“, so Evan Spiegel gegenüber dem Wall Street Journal.

Ebenfalls interessant: Dauerhaft speichern: Snapchat startet Memories-Funktion

Tags :Quellen:WSJVia:Spiegel.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising