Samsung Galaxy Note 7 vor Produktionsaus?

Samsung Galaxy Note 7 S-Pen Bild 2

Der Akku des Galaxy Note 7 kann offenbar ohne Zutun des Nutzers einfach in Flammen aufgehen. Nun stellt sich heraus, dass dies auch bei den Ersatzgeräten geschehen kann, die Samsung den Besitzern eines Galaxy Note 7 anbietet. Samsung hat deshalb nun zu einer noch nie dagewesenen Maßnahme gegriffen.

Samsung Galaxy Note 7 - Die besten Bilder

Bild 1 von 19

Samsung Galaxy Note 7

Samsung hat Medienberichten zufolge die Produktion des Galaxy Note 7 auf Eis gelegt. Zuvor hatten mehrere Verbraucherschutzverbände darauf hingewiesen, dass auch bereits von Samsung ausgetauschte Geräte Feuer fangen können. Allein in den USA gab es in den vergangenen Tagen mindestens fünf Fälle, in denen ein Ersatzgerät in Brand geraten ist.

In den vergangenen zwei Wochen wurde bekannt, dass das Galaxy Note 7 explodieren kann. Weltweit gibt es bisher mindestens 90 Fälle, in denen ein Gerät dieser Baureihe in Flammen aufgegangen ist. Samsung hatte deshalb eine Austauschaktion für die rund 2,5 Millionen Besitzer eines Galaxy Note 7 gestartet. Die genaue Ursache des Problems ist aber nach wie vor ein Rätsel. Samsung selbst spricht nur von einem „Überhitzungsproblem“, das auftreten könne, wenn Anode und Kathode des Akkus im Smartphone miteinander in Kontakt kommen. Das südkoreanische Unternehmen bezeichnet dies als „sehr seltenen Fehler im Herstellungsprozess“. Die Nutzer eines Galaxy Note 7 trifft dagegen keine Schuld. Sie haben ihre Geräte also nicht beschädigt oder anders als vorgesehen verwendet.

Galaxy Note 7 auch nach Austausch gefährlich

Samsung Galaxy Note 7 auch nach Austausch gefährlich!

Samsung Galaxy Note 7 auch nach Austausch gefährlich!

Dass aber Samsung selbst nicht genau zu wissen scheint, warum das Galaxy Note 7 Feuer fangen kann, zeigt sich dadurch, dass auch die Ersatzgeräte, die genau aus diesem Grund zum Einsatz kamen, in Flammen aufgehen können. Besitzer eines Samsung Galaxy Note 7 sollten somit also nicht nur einfach ihr Smartphone gegen ein Ersatzgerät der gleichen Modellreihe austauschen. Sie sollten ihr Gerät aus Sicherheitsgründen gegen ein anderes Modell eintauschen.

Für Samsung ist diese Entwicklung eine Katastrophe. Das Unternehmen hat nicht nur ein Gerät ausgeliefert, das potenziell gefährlich ist, sondern kann offenbar auch die Ursache nicht finden. Damit ist nicht nur das Galaxy Note 7 am Ende, sondern auch die Reputation Samsungs hat Schaden genommen.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising