Apple Event unter dem Motto ‚hello again‘ am 27. Oktober

(Bild: Apple)

Apple hat eine Presseeinladung für den 27. Oktober 2016 mit dem Motto "hello again" verschickt. Vermutlich werden neue MacBook Pro veröffentlicht, doch auch der iMac und ein neues 5K-Display könnten gezeigt werden.

Das Motto des Apple-Events am 27. Oktober 2016 erinnert an die Erstvorstellung des Macs im Jahr 1984, der mit dem Ausruf „hello“ in der Werbung präsentiert wurde.

Wie schon gerüchteweise zu hören war, plant Apple am Donnerstag, den 27. Oktober 2016 eine neue Pressevorführung. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr deutscher Zeit unter dem Motto „hello again“.

1984 wurde der Macintosh in der Werbung unter dem Motto „hello“ eingeführt, was darauf hindeutet, dass Apple diesmal Rechner vorstellen will.

Längst überfällig sind neue Macbook Pro zeigen, wobei im Vorfeld spekuliert wird, ob diesmal ein Gerät mit USB-C-Schnittstellen und einer OLED-Tastenzeile präsentiert wird. Das wäre ein extremer Schritt, auch für Apple. Das Unternehmen hat zwar schon oft Schnittstellen ausgetauscht, doch wenn auch die USB-A-Anschlüsse, der Magsafe-2-Stromstecker sowie die Thunderbolt-2-Ports geopfert werden, müssen viele Nutzer Adapter kaufen, um ihre bisherige Hardware weiter betreiben zu können. USB-C mag die Zukunft sein, doch viele Geräte arbeiten nach wie vor mit USB-A.

Die Entwicklung hatte sich aber schon beim MacBook 12 Zoll abgezeichnet. Als Apple das Gerät vorstellte, waren viele verwundert und verärgert, dass nur ein einziger USB-C-Anschluss eingebaut wurde. Beim neuen MacBook Pro sollen es vier Stück sein. Lediglich der analoge Kopfhöreranschluss soll noch verbleiben.

Nach einem Bericht von Bloomberg könnten auch neue iMacs, ein Macbook Air sowie ein Thunderbolt-Display mit 5K-Auflösung im 27-Zoll-Format vorgestellt werden.

Wir werden live dabei sein, wenn Apple am nächsten Donnerstag die neuen Geräte präsentiert. Vielleicht gibt es auch die eine oder andere Überraschung.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising