DTEK60: Blackberrys nächster Versuch mit Android

DTEK60 (Bild: Blackberry)

Blackberry hat sein drittes Android-Smartphone vorgestellt. Das DTEK60 ist die natürliche Weiterentwicklung seiner Vorgängerversion und wird bereits in circa zwei bis drei Wochen zum Kauf bereitstehen.

BlackBerry hat ein neues Smartphone angekündigt. Das Gerät mit dem etwas sperrigen Namen DTEK60 ist bereits das dritte BlackBerry mit dem Betriebssystem Android anstelle des hauseigenen Blackberry OS. Allerdings haben die Kanadier das Smartphone nicht selbst gebaut, sondern wie bereits auch den Vorgänger DTEK50 von TCL bauen lassen.

Das BlackBerry DTEK60 soll vor allem Unternehmen ansprechen. Denn BlackBerrys Ambitionen liegen in erster Linie darin, das „sicherste“ Smartphone zu bauen. Firmengeheimnisse sollen BlackBerry zufolge zuverlässig auf dem Smartphone bleiben. Hierfür hat das Unternehmen, das sich seit Jahren in der Krise befindet, Googles Betriebssystem Android stark angepasst und mit mehreren Sicherheits-Features ausgestattet. Ein Teil dieser Sicherheits-Funktionen ist zudem Hardware-basiert und wird vom Unternehmen unter dem Begriff „Root of Trust“ zusammengefasst.

Hardware des DTEK60 kann sich sehen lassen

BlackBerrys neues Android-Smartphone besitzt ein 5,5-Zoll-Display, das mit 2.560 x 1.440 Pixel (QHD) auflöst. Damit ist das DTEK60 etwas größer als der Vorgänger DTEK50. Im Design unterscheiden sich die beiden Geräte aber nur sehr wenig. Es gibt trotzdem, abgesehen von der Bildschirmgröße, einen entscheidenden Unterschied: Das DTEK60 kommt mit einem Fingerabdruck-Scanner.

DTEK60 (Bild: Blackberry)

DTEK60 (Bild: Blackberry)

Das DTEK60 hat einen Akku, der eine Kapazität von 3.000 mAh besitzt. Geladen wird das Smartphone über einen USB-Type-C-Port. Dank der Schnellladetechnologie QuickCharge 3.0 geht das Aufladen übrigens auch sehr schnell. Die rückseitige Hauptkamera löst Fotos mit 21 Megapixeln auf. Und ein microSD-Karten-Slot ist ebenfalls mit an Bord. Angetrieben wird das DTEK60 von einem Snapdragon-820-Prozessor. Als Betriebssystem kommt zum Verkaufsstart Android 6.0 Marshmallow zum Einsatz. Ein Update auf Android 7 Nougat soll aber folgen. Der Preis für das DTEK60 wird voraussichtlich bei rund 580 Euro liegen und kann ab Mitte November gekauft werden.

DTEK60 (Bild: Blackberry)

DTEK60 (Bild: Blackberry)

Tags :Quellen:Engadget.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising