Microsoft bringt mit Surface Studio seinen eigenen iMac

(Bild: Microsoft)

Microsoft hat in New York zahlreiche neue Hardware und Software vorgestellt, darunter ein All-in-One mit hauchdünnem Touchscreen, der an den iMac erinnert. Auch 3D-Brillen, ein neues Surface Book und 3D-Software für Windows 10 kommen bald.

Das Microsoft Surface Studio ist ein All-in-One-PC mit einem sehr dünnen 28 Zoll großen Display mit 4,5K-Auflösung (13,5 Millionen Pixel) mit Touch-Funktion. Dank eines speziellen „Zero Gravity“-Scharniers lässt sich der Monitor vom Desktop Modus in den sogenannten Studio Modus bringen. Dann lässt sich das riesige Gerät wie ein Zeichenbrett nutzen. Das Surface Studio ist mit einem Intel Core Prozessor der 6. Generation und mit NVIDIA GeForce Grafikchips ausgerüstet.

Für das AiO gibt es neue Tastaturen und Mäuse und mit dem Surface Dial einen Puck, mit dem Scrollen, Zoomen und Navigieren möglich ist. Das an eine Milchdose erinnernde Gerät wird dazu gedreht oder gedrückt. (Bild: Microsoft)

Zudem wurden drei neue Varianten von Surface Book für Anfang 2017 auf dem deutschen Markt angekündigt. Die neuen Modelle sollen deutlich schneller sein als die alte Generation, was dank einem Intel Core der 6. Generation und doppelter Grafikleistung kein Wunder ist. Die 16 Stunden Akkulaufzeit glauben wir aber erst, wenn wir sie selbst erlebt haben.
(Bild: Microsoft)
Zu guter Letzt gibt es auch an der Software-Front Neuigkeiten: Windows 10 Creators soll als kostenloses Update im Frühjahr 2017 erscheinen. Mit der darin enthaltenen Paint 3D App sollen sich 3D-Grafiken leicht erstellen, bearbeiten und teilen lassen. 3D ist für Microsoft aber auch in PowerPoint oder Microsoft Edge ein Thema. Außerdem erlaubt das Update die Darstellung von Mixed-Reality-Erfahrungen auf Windows 10 Hardware.

Hierfür wurde günstiges Zubehör wie VR-Brillen von HP, Lenovo, Dell, Acer und Asus auf Basis von Windows 10 angekündigt.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising