Amazon mit Refurbished-Produkten

(Bild: CNet.de)

Generalüberholte und von Amazon zertifizierte Produkte sind nun auch im deutschen Onlineshop zu haben. Dabei handelt es sich um Smartphones, Notebooks, Games und Amazon-Geräte.

Warum neu kaufen, wenn gebraucht genauso gut ist? Diese Frage stellen sich viele Kunden, wollen aber sicher sein, dass sie keinen Mist kaufen und dann allein gelassen werden. Amazon bietet nun generalüberholte Produkte an.

Aktuell finden sich bei den gelisteten Produkten beispielsweise das Apple iPhone 6s mit 128 GByte zum Preis von 689 Euro. Der Neupreis liegt bei 759 Euro. Die Ersparnis beträgt knapp 10 Prozent. Beim Samsung Galaxy S5 beträgt die Ersparnis gegenüber dem Neupreis bei einem Preis von 265 Euro 22 Prozent. Auch Amazon-Geräte sind hier zu finden. So kostet der Kindle Voyage 149 Euro statt 189,99 Euro. Damit liegt er rund 10 Euro über einem Warehouse-Deal-Angebot von Amazon selbst mit der Zustandsbeschreibung „Gebraucht – gut“ und „diversen kosmetischen Mängeln“. Ein Preisvergleich der verschiedenen Optionen lohnt in jedem Fall.

Lies auch: Apple-Zubehör auf Amazon zu 90 Prozent Plagiate

Alle „zertifizierten und generalüberholten“ Produkte werden direkt über Amazon oder andere qualifizierte Händler angeboten und erfüllen nach Aussage des Unternehmens dessen eigene hohe Anforderungen für neuwertige Qualität. Nur ausgewählte Marketplace-Verkäufer und Hersteller beziehungsweise Lieferanten, die über eine hohe Qualität und Leistung verfügen, dürfen demnach zertifizierte generalüberholte Produkte auf Amazon anbieten. Die Produkte kommen mit einer 1-Jahres-Garantie, mit der Kunden das Produkt innerhalb des Garantiezeitraums ohne Versandgebühr und Materialkosten zurückgeben oder ersetzen lassen können.

Bei den detaillierteren Informationen zum neuen Angebot findet der Kunde folgende Beschreibung: „Zertifiziert und generalüberholte Produkte wurden geprüft und mit dem Zustand „wie neu“ benotet. Die Produkte sind so gut wie neu, mit keinen sichtbaren kosmetischen Fehlern auf circa 30 Zentimeter Entfernung. Die Produkte können in einer einfachen Box verpackt sein und werden – wie üblich bei einem neuen Produkt – mit relevantem Zubehör geliefert. Allfällige Ausnahmen, werden auf der Produktdetailseite erwähnt.“

Weiter heißt es dort: „Zertifizierte generalüberholte Produkte auf Amazon wurden durch den Marketplace-Verkäufer oder im Fall, dass Amazon EU S.à.r.l. vom Hersteller bzw. Lieferanten bezogene Produkte verkauft, durch den Hersteller, und in jedem Fall durch einen qualifizierten Fabrikanten oder einen spezialisierten Drittanbieter-Generalüberholer, getestet und zertifiziert, um ein neuwertiges Aussehen und eine neuwertige Funktionalität zu erreichen. Die Generalüberholung umfasst in der Regel einen vollständigen diagnostischen Test, den Ersatz defekter Teile, eine gründliche Reinigung und Inspektion und das Umpacken durch Verkäufer oder Hersteller beziehungsweise Lieferant“.

Eine Übersicht aller Produkte gibt es unter www.amazon.de/generalueberholt. Darüber hinaus sind alle Produkte auf der Produktdetailseite mit dem „zertifiziert und generalüberholt auf Amazon“-Logo gekennzeichnet.

Tags :Quellen:Mit Material von Anja Schmoll-Trautmann, ZDNet.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising