WhatsApp: Vermehrt Phishing-Versuche dank Video-Telefonie-Funktion

WhatsApp beherrscht nun Video-Telefonie (Bild: WhatsApp)

WhatsApp-Nutzer aufgepasst: Derzeit finden vermehrt Phising-Attacken via WhatsApp statt. Viele Anwender des Kommunikationsdienstes berichten, dass sie angebliche Nachrichten von WhatsApp erhalten. In diesen Nachrichten werden sie dazu aufgefordert auf einen Link zu klicken um eine neue Funktion der Kommunikationsanwendung zu aktivieren. Klicken Nutzer auf diesen Link kann ihr Gerät jedoch von Schad-Software infiziert werden.

Die neue Funktion, die mit einem Klick auf den Link aktiviert werden soll, ist WhatsApps Video-Telefonie. Das Unternehmen hat diese Funktion in der vergangenen Woche mittels eines Updates eingeführt. Allerdings können noch nicht alle Anwender Video-Anrufe starten. WhatsApp wird die Funktion erst nach und nach bei all seinen Nutzern einschalten. Denn der Kommunikationsdienst hat mittlerweile mehr als eine Milliarde Nutzer. Eine sofortige Aktivierung der Video-Telefonie für alle Anwender könnte deshalb allein aufgrund der schieren Datenmenge zu großen Problemen für das Unternehmen führen. Nutzern bleibt also nichts Anderes übrig, als sich noch einige Tage oder vielleicht wenige Wochen zu gedulden, bis auch sie Video-Anrufe durchführen können.

Bei anderen Funktionen ist WhatsApp in der Vergangenheit ähnlich verfahren. Und der Erfolg gibt dem Unternehmen recht. Denn zu größeren Problemen ist es bei keiner Einführung einer neuen Funktion gekommen. Ganz im Gegenteil: Der Start ist immer sehr glatt verlaufen.

WhatApp fordert Nutzer niemals zu einem Klick auf einen Link auf

WhatsApp hat seine Nutzer allerdings noch nie darum gebeten, auf einen Link zu klicken, um eine Funktion zu aktivieren. Das ist auch bei der Video-Telefonie so. Stattdessen wird die Funktion auf einmal in der App erscheinen, ohne dass der Anwender dafür irgendetwas tun muss.

Tags :Quellen:WhatsApp

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising