Nokia D1C: Günstiger als die Hardware vermuten lassen würde

Nokia Lumia 1020 (Bild: via GSMArena)

Zum Smartphone Nokia D1C gibt es mittlerweile recht viele Informationen. Gefehlt hat bisher noch der Preis. Aber auch dieser wurde nun verraten. Und dabei erwartet uns eine Überraschung.

Das Nokia D1C wird es in zwei verschiedenen Varianten geben. Eine Version wird mit einem 5-Zoll-Display, 2 GB RAM (Arbeitsspeicher) und einer 13-Megapixel-Kamera kommen. Die andere Version wird eine 16-Megapixel-Kamera, einem 5,5-Zoll-Bildschirm und 3 GB RAM kommen. Gemein wird beiden Versionen des Nokia D1C der Snapdragon 430 Prozessor, die Frontkamera mit 8 Megapixeln und die Full HD Auflösung des Displays sein. Der Speicher beider Varianten wird 16 GB groß sein und via microSD-Karte erweitert werden können. Als Betriebssystem kommt Android Nougat zu Einsatz.

Die Hardware der beiden Versionen des Nokia D1C lässt sich in die untere beziehungsweise in die mittlere Mittelklasse einordnen. Das kleinere Modell wird aber nur rund 150 US-Dollar kosten. Das größere soll für circa 200 US-Dollar zu kaufen sein. Dieser Preis entspricht eigentlich einem Einsteiger-Telefon und keinem Mittelklasse-Gerät.

Design und Aussehen der Android-Oberfläche sind unbekannt

Noch sind nicht alle Informationen zum D1C geleakt. So wissen wir beispielsweise nichts zur Kapazität des Akkus des ersten Nokia-Smartphones mit Android. Viel wichtiger aber noch ist, dass wir auch nichts zum Design wissen. Wie das Smartphone aussehen wird, ist also unklar. Genau wie übrigens die Oberfläche des Android-Betriebssystems. Nokia wird wie beinahe alle anderen Smartphone-Hersteller auch die Oberfläche des Betriebssystems an den eigenen Geschmack und die eigenen Ziele anpassen wollen. Was potenzielle Kunden aber dabei erwartet, ist unbekannt.

Einen ersten Blick auf das Nokia D1C werden wir voraussichtlich auf dem MWC 2017 erhaschen, der Ende Februar in Barcelona stattfindet.

Tags :Quellen:TechRadar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising