Dell: 32 Zoll Display mit 8K

UltraSharp 32 Ultra HD 8K

Dell hat ein wahres Monster von Display angekündigt. Der UltraSharp 32 Ultra HD erreicht eine Auflösung von 8K. Das sind 7680 x 4320 Pixel oder ausmultipliziert 33 Megapixel. Die Pixeldichte liegt bei 280 ppi.

Dell hat mit dem UltraSharp 32 Ultra HD einen großen Monitor mit 8K-Auflösung präsentiert. Das entspricht der vierfachen 4K-Auflösung oder den 16fachen Bildinhalte von Full-HD.

Nicht zuletzt der Preis von 5.000 Dollar signalisiert, dass es sich auf absehbare Zeit um ein Nischenprodukt für eine spezielle Klientel handeln wird. Klar ist auch, dass kaum Medieninhalte in dieser Auflage angeboten werden und selbst ein hochgerüsteter Gaming-PC mit dieser Auflösung zu kämpfen hätte. Dell denkt denn auch an den Einsatz in „kommerziellen Bereichen, in denen tiefes Hineinzoomen in das Bildmaterial entscheidend wichtig ist – wie etwa bei der Foto- und Bildbearbeitung, in der Medizin und diagnostischer Forschung sowie bei der Erkundung von Öl- und Gasvorräten“.

Dell gibt eine Bildwiederholrate von 60 Hz an, die aber eine Anbindung mit zwei DisplayPort-Kabeln erfordert. Es nennt weiterhin eine Helligkeit von 400 cd/m², ein Kontrastverhältnis von 1300:1 sowie einen Blickwinkel von 178 Grad aus allen Richtungen. Angaben zur Paneltechnologie stehen noch aus.

Der Monitor verfügt über einen Rahmen aus Aluminium, dessen Rand mit 9,7 Millimetern sichtlich schmal ausfällt. Er kann in der Höhe verstellt, geschwenkt, geneigt und gedreht werden. Die Markteinführung in den USA ist für den 23. März vorgesehen.

Tags :Quellen:Mit Material von Bernd Kling, ZDNet.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising