Galaxy S8: Samsung Display leakt Design-Ideen

Galaxy-S8-Konzept (Bild: Samsung Display via YouTube)

In den vergangenen Wochen sind mehrere, sich deckende Gerüchte zu Samsungs kommendem Flaggschiff-Smartphone, dem Galaxy S8, ans Licht der Öffentlichkeit gelangt. Eines der spannendsten Gerüchte ist, dass das Unternehmen wohl das Design im Vergleich zur allen anderen Galaxy-Geräten massiv überarbeiten möchte. Im Gespräch ist beispielsweise, dass die physischen Knöpfe auf der Vorderseite verschwinden sollen und das Display beinahe die gesamte Vorderseite des Smartphones ausfüllen soll.

Und nun hat eine Abteilung Samsungs, Samsung Display, via YouTube zwei Videos veröffentlicht, die ein Smartphone mit diesen Eigenschaften zeigen. In beiden Videos sind Smartphones zu sehen, die im Wesentlichen aus einem Display bestehen. Oberhalb und unterhalb des Bildschirms findet man lediglich noch einen schmalen schwarzen Balken, in dem unter anderem die Ohrmuschel untergebracht ist.

Das Konzept zeigt wohl nicht das Galaxy S8

Allerdings dürfte es sich bei diesem gezeigten Konzept nicht um das genaue Design des Galaxy S8 handeln. Denn dieses soll angeblich in all seinen Versionen ein Edge-Display erhalten. Das in den Videos gezeigte Telefon besitzt aber ein reguläres Display.

Außerdem zeigt das zweite Video noch eine weitere Smartphone-Idee. Auch diese kommt ohne reguläres Display. Aber der Bildschirm dieses Telefons nimmt wirklich die gesamte Vorderseite ein. Der Screen wird nur von einer circa ein Millimeter breiten Blende umlaufen. Bei dieser Version stellt sich aber die Frage, wie man es in einer Hand halten soll. Denn es gibt einfach absolut keinen Platz mehr, um den Daumen irgendwo platzieren zu können.

Tags :Quellen:YouTube
  1. Warum in aller Welt machen sich die Leute immer wieder Gedanken darüber, was passiert, wenn man ein randloses Display am Rand mit den Finger berührt?!
    Liegt es nicht nahe, dass sich entsprechende Produktentwickler und Ingenieure sich darüber noch vor einem Release eines solchen Produkts darüber Gedanken machen? Gibt es nicht sowohl soft-, als auch hardwaretechnische Lösungsansätze die naheliegend sind?

    Gruß in die Runde sorgenvoll Dreinblickender

    1. Genau richtig! Ich geh sogar noch weiter und frage mich und alle anderen Mobilisten, warum sich überhaupt Gedanken machen über einen Handheldcomputer mit dem man auch telefonieren kann? Ist die Gedankenpower nicht besser investiert herauszufinden, ob der nächste Turnschuh von Mike Schnürsenkel mit abgerundeten Enden hat?

    2. Es gibt Leute, die beim S7 Edge ständig irgendwas drücken, von daher kann man sich die Frage durchaus stellen. Mal sehen, was Samsung da macht. Ansonsten hat der Markt ja eine Menge Alternativen :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising