Galaxy S8: Das sind die genauen Abmessungen

Galaxy S8 (Bild: gsmarena)

Über die Webseite GSMArena sind die genauen Abmessungen des Galaxy S8 gelakt worden. Diesen Konzeptbildern des Galaxy S8 zufolge wird es das Telefon in zwei Varianten mit Edge-Display geben. Eine Version ohne Edge-Display ist offenbar nicht geplant. Diese beiden Geräte besitzen eine Bildschirmdiagonale von 5,7 Zoll beziehungsweise 6,2 Zoll. Die Namen der beiden Versionen sind noch nicht bekannt. Wir bezeichnen sie aber als „Galaxy S8“ (die kleinere Variante) und Galaxy S8 Plus (die größere Variante).

Viel größeres Display bei kaum größeren Gehäuse

Das Galaxy S8 wird 140,14 Millimeter mal 72,2 Millimeter mal 7,94 Millimeter messen und wie bereits erwähnt ein 5,7-Zoll-Edge-Display besitzen. Damit ist die Bildschirmdiagonale deutlich größer als bei der Vorgängerversion Galaxy S7, das Gehäuse aber nur unwesentlich gewachsen. Denn das Galaxy S7 kommt mit einem 5,1-Zoll-Display und misst 142,4 x 69,6 x 7,9 Millimeter.

Das Galaxy S8 Plus misst dagegen 152,38 x 78,51 x 7,95 Millimeter und beherbergt ein 6,2-Zoll-Display. Das vergleichbare Galaxy S7 edge hat dagegen nur ein 5,5-Zoll-Display, ist aber mit 150,9 x 72,6 x 7,7 Millimeter beinahe genauso groß.

Dieses hervorragende Display-zu-Gehäuse-Verhältnis der beiden Galaxy-S8-Versionen erkauft sich Samsung mit dem Verzicht auf physische Buttons. Diese werden durch On-Screen-Knöpfe ersetzt. Deshalb kann unterhalb des Displays viel Platz eingespart werden. Aber auch oberhalb des Displays wird der Rand um das Display deutlich kleiner. An den Seiten gibt es dank des Edge-Displays sowieso keine Blenden mehr. Über das Gewicht der beiden Versionen des Galaxy S8 ist noch nichts verraten worden.

Galaxy S8 Plus (Bild: gsmarena)

Galaxy S8 Plus (Bild: gsmarena)

Samsung wird das Galaxy S8 voraussichtlich auf dem Mobile World Congress (MWC) 2017 in Barcelona vorstellen. Der diesjährige MWC findet Ende Februar statt und diente Samsung bereits in der Vergangenheit als Plattform für die Präsentation neuer Smartphones.

Tags :Quellen:GSMArena

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising