Philips Moda Display: Ultraschlankes Design, Ultra-Wide-Color-Technologie

(Bild: Philips)

Philips hat ein neues 24-Zoll-Display (60,5 cm) aus der Design-Serie „Moda“ vorgestellt. Der Philips 245C7QJSB ist mit 5,2 mm Tiefe recht dünn und zudem mit einem sehr dünnen Rahmen ausgerüstet. Ideal für Multi-Monitor-Umgebungen.

Mit Full-HD-Auflösung und einer Ultra-Wide-Color-Technologie des Lizenznehmers MMD bietet das Display nach Herstellerangaben einen erweiterten Farbraum.

Das neue Display aus der „Moda“-Design-Serie ist mit einem gerade mal 5,2 mm tiefen Profil versehen. Der äußere Rand ist an drei Seiten nicht breiter als 2,5 mm. Das somit nahezu rahmenlose Design erlaubt es, mehrere Monitore nebeneinander gleichzeitig zu verwenden.

Der größere Farbraum von Ultra Wide Color produziert nach Herstellerangaben natürlichere Grüntöne, lebendige Rottöne und tiefere Blautöne für naturgetreue Bilder. Diesen Effekt erreicht die neue Technologie nicht anhand von Farbbalance-Anpassungen durch Optimierung der Softwareeinstellungen, sondern durch eine spezielle Hardware. Das IPS-Panel unterstützt besonders große Betrachtungswinkel von bis zu 178 Grad.

Mit seiner Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln liefert das Display eine durchschnittliche Auflösung. Das Display verfügt sowohl über HDMI als auch über einen DisplayPort-Anschluss für eine schnelle Übertragung hochauflösender Bilder.

Das neue Philips 245C7QJSB C-Line-Display wird voraussichtlich noch im Februar 2017 im Handel erhältlich sein. Das Display kostet rund 220 Euro.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising