Samsung kündigt Ankündigung für Ankündigung des Galaxy S8 an

Galaxy S7 erhält bald einen Nachfolger (Bild: Samsung)

Samsung wird auf dem Mobile World Congress 2017 verraten, wann das Ankündigungsevent für das Galaxy S8 stattfinden wird. Das genaue Datum hat Koh Dong-Jin nicht bekannt gegeben. Das Unternehmen dürfte den Termin aber voraussichtlich am 26. Februar veröffentlichen. Das ist zwar eigentlich ein Tag vor dem offiziellen Beginn des Mobile World Congress 2017. Allerdings wird Samsung an diesem Tag sowieso ein Event abhalten und voraussichtlich das High-End-Tablet Galaxy Tab S3 vorstellen. Es wäre Verschwendung diesen Rahmen und die damit einhergehende Aufmerksamkeit für das Unternehmen nicht zu nutzen, um den Präsentationstermin für das neue Flaggschiff-Smartphone des Unternehmens zu verraten.

Galaxy S8: Eine Ankündigung ist nicht genug!

Aktuell wird vermutet, dass das Präsentationsevent am 29. März oder in den Tagen danach abgehalten werden wird. Seit einigen Wochen wird von einem speziellen Presse-Event in New York im April gesprochen. Traditionell stellt das südkoreanische Unternehmen neue Galaxy-S-Generationen eigentlich immer im Rahmen des MWC vor. Dies ist dieses Jahr aber nicht der Fall.

Samsung scheint viel in das Galaxy S8 zu investieren. Das Gerät soll nicht nur in Sachen Hardware annähernd konkurrenzlos sein. Auch beim Design will das Unternehmen angeblich in eine völlig neue Richtung gehen. Und zu guter Letzt soll auf dem Gerät eine bahnbrechend schlaue Künstliche Intelligenz namens Bixby zum Einsatz kommen. Das Ziel ist es, nicht nur weiter Marktanteile auszubauen, sondern auch das Desaster um das Galaxy Note 7 vergessen zu machen, das aufgrund von Akkuproblemen explodieren oder Feuer fangen konnte.

Tags :Quellen:hankyung.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising