Honor V9: Ein iPhone-7-Plus-Klon in billiger

Honor V9 (Bild: Honor)

Huawei hat ein neues Telefon vorgestellt. Also genau genommen war es nicht Huawei direkt. Die Tochter Honor hat das Honor V9 präsentiert. Und bei diesem Smartphone hat sich das Unternehmen zumindest in Sachen Design ganz klar beim iPhone 7 Plus inspirieren lassen.

Das Gehäuse könnte beinahe Eins-zu-Eins das des iPhone 7 Plus sein, gäbe es nicht ein paar Besonderheiten: Unterhalb des Displays sitzt beim Honor V9 kein physischer Knopf. Die Antennenlinien sind anders im Gehäuse untergebracht. Auf der Rückseite des Telefons sitzt ein Fingerabdruck-Scanner. Und die Dual-Kamera ist beinahe bündig mit dem Gehäuse abgeschlossen und steht kaum hervor. Zudem ist dieses Kamera-Modul anders gestaltet. Geladen wird das Gerät über USB-C und einen Kopfhöreranschluss gibt es auch. Und dann sind da noch die beiden „honor“-Schriftzüge auf der Vorderseite und der Rückseite des Telefons.

Honor V9: Android statt iOS

Als Betriebssystem kommt selbstverständlich Android zum Einsatz, und zwar die Version Android 7.0 Nougat. Der Arbeitsspeicher (RAM) ist 6 GB groß. Als Prozessor kommt der recht unbekannte HiSilicon Kirin 960 zum Einsatz. Der interne Speicher ist 64 GB groß, alternativ gibt es aber auch eine Version mit 128 GB. Beide Varianten besitzen auch einen micro-SD-Karten-Slot. Die Kapazität des Akkus ist mit 4.000 mAh angenehm groß. Die Bildschirmdiagonale beträgt 5,7-Zoll. Die Auflösung des Displays entspricht mit 2.560 x 1.440 dem QWHD-Standard. Außerdem beherrscht das Gerät Bluetooth 4.2 LE und Wi-Fi 802.11 ac. Die rückseitige Hauptkamera löst Fotos mit 12 Megapixel auf und kann Videos mit 4K schießen. Die Frontkamera bekommt Selfies mit 8 Megapixeln hin. Der Preis wird für die günstigste Version bei unter 450 US-Dollar liegen.

Tags :Quellen:Honor

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising