Neue Netflix-Serie von David Fincher: Mindhunter

Mindhunter

Regisseur David Fincher arbeitet erneut mit Streaminganbieter Netflix an einer neuen Serie. Mindhunter wird weltweit ab Oktober 2017 auf Netflix abrufbereit sein. Mindhunter ist bereits die zweite Zusammenarbeit zwischen Fincher und Netflix. Mit House of Cards zeigte uns Fincher, dass er auch mit einem TV-Format großes Kino bringen kann. 

David Finchers Filmographie beweist seine Vorliebe für Serienkiller und düstere Stoffe. Nach der Politdramaserie House of Cards macht er mal wieder einen Abstecher in düstere Gefilde. Der erste Trailer zu Mindhunter verspricht menschliche Abgründe, einen Serienkiller und allerfeinsten Psycho-Thrill für Fans des Crime-Genre.

Mindhunter: FBI-Profiler jagt Serienmörder

Mindhunter basiert auf dem Roman „Mind Hunter: Inside the FBI’s Elite Serial Crime Unit“ von John Douglas und Mark Olshaker. Das Buch handelt von den grausamsten Fällen des FBI-Special Agents John Douglas, der sich als Experte von Serienmördern einen Namen macht. Die Vorlage läßt vermuten, dass auch die Netflix-Serie einiges an Grausamkeiten bieten wird. 

David Fincher ist vor allem für seine subtilen und verstörenden Thriller bekannt. In den 90er Jahren machte er sich mit düsteren Stoffen einen Namen. Vor allem der Psychothriller Sieben über einen grausamen Serienkiller bescherte weltweit kollektive Gänsehaut. Zum absoluten Kultfilm avancierte sein Mindfuck-Drama Fight Club für den er erneut Brad Pitt engagierte, der bereits in Sieben die Hauptrolle übernahm. 

Netflix bietet immer wieder eine Plattform für allerfeinste Serienkost. Ebenfalls im Oktober 2017 soll die zweite Staffel von der gefeierten Mystery-Serie Stranger Things anlaufen.

Hier seht ihr den ersten Trailer zu Mindhunter:

 

Tags :Bildquelle :Screenshot Youtube-Trailer Mindhunter

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising