April, April! Diesen fiesen Scherz erlaubte sich Pornhub

surprise-98460_1280

Einen der fiesesten April-Scherze erlaubte sich dieses Jahr Pornhub und der sorgte sicherlich für den ein oder anderen Herzstillstand!

Falls ihr schon einmal (oder höchstens zweimal) in eurem Leben eine Porno-Website besucht hattet, ist euch sicherlich aufgefallen, dass es aus unerfindlichen Gründen Social-Media-Buttons auf diesen Seiten gibt. Als würde ernsthaft jemand teilen wollen, welchen Pornoclip er sich gerade angeschaut hat.

“Hey liebe Facebook-Freunde, schaut mal, ich gucke mir gerade einen Dreier mit großtittigen Japanerinnen an!” oder “Liebe Follower, wollt ihr euch auch gerne bei einem POV Blowjob amüsieren?”. Ähm, wohl eher nicht…

WTF?! Pornhub teilt automatisch deine Videos

Pornhub machte genau in diese Richtung einen allerfiesesten Aprilscherz. Wie ihr im Screenshot unten seht, wurden die Besucher der Website am 1. April ordentlich geschockt. Jedesmal wenn man ein Video auf Pornhub anklickte, kam die dankende Nachricht, dass man dies auf seinem Social Media Account geteilt hatte. “Wie bitte???Herzstillstand, Atemnot, 112”, dachten sich wohl einige User, die sich ihre üblichen fünf Minuten “Erleichterung” (runter)holen wollten.

„No need to manually share your video to your friends and family ever again.“ Ach, wie nett von Pornhub! Sie teilen automatisch meine Vorlieben mit meinen Freunden. Wirklich praktisch.

 

pornhub-prank-640x381

Klickte man auf den Button “Thanks Pornhub” oder “WTF, reverse this now” kam die freudige Nachricht, dass dies nur ein Scherz war.

 

Pornhub

 

Tags :Quellen:Übergizmo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising