Türschloss Nuki hört jetzt auf Amazon Alexa

nuki-17

Immer mehr Smarthome-Hersteller steigen auch in Deutschland auf den Alexa-Zug auf und erlauben eine Steuerung über Amazons Lautsprecher-Mikrosäule. Nun kann das Schloss Nuki damit geöffnet und geschlossen werden.

Nuki - Das smarte Schloss in Bildern

Bild 1 von 31

Nuki funktioniert mit fast jeden Schloss.

Nuki ist ein Türschloss mit konstanter Internetverbindung, das sich auch an hiesigen Türen einsetzen lässt. Der Hersteller aus dem österreichischen Graz erlaubt nun die Steuerung über Amazon Alexa.

Mit Nuki kann schon jetzt die Haustür über das Smartphone auf- und zugeschlossen werden. Das Smart Lock wird an die Innenseite der Tür auf das vorhandene Schloss aufgesetzt und abgeklemmt oder geklebt. Die App gibt es für iOS und Android. Wenn der Besitzer des damit verbundenen Smartphones sich der Tür nähert, wird diese aufgesperrt und beim entfernen verriegelt.

Lies auch: Test Nuki Smart Lock – Sesam Öffne Dich per Smartphone

Wer künftig sein Türschloss auch per Sprachbefehl steuern möchte, braucht Amazon Alexa. Dank einer neuen Amazon Alexa Integration („Nuki Skill“) innerhalb der Alexa App lässt sich dies problemlos einschalten. Ein persönliche PIN-Code zum Aufsperren ist allerdings notwendig, da sonst jeder die Tür in Hörreichweite von Alexa bedienen könnte. Dann heißt es künftig: „Alexa, sage Nuki, es soll die Tür aufsperren“ und „Alexa, sage Nuki, es soll Lock ’n’ Go ausführen“.

Weitere Funktionen, die mit Alexa gesteuert werden können, sind die Statusabfrage und das Sperrprotokoll. So ist jederzeit erkennbar, wer wann das Haus betreten und verlassen hat. Die Steuerung ist derzeit in Deutsch und Englisch möglich.

Das Schloss selbst wird für 230 Euro verkauft, inklusive Bridge werden 300 Euro verlangt. Dazu gibt es noch die Bluetooth-Schlüsselanhänger Nuki Fob für rund 40 Euro. Das Smart Lock sowie die Nuki Bridge können im Onlineshop des Herstellers oder bei Amazon bestellt werden.

Hier unser Video zu einem Prototypen von Nuki:

Tags :
  1. Kabellos bedienbare Motorschlösser zum nachträglichen Einbau gab es bereits mehrere.
    Bisher hatten alle u.a. den Nachteil, sehr langsam den Schlüssel bzw. Zylinderknauf zu drehen.
    Mit Schlüssel in der Hand war man mehrmals schneller!
    Das lahme Warten war Zumutung!
    Daher klassifiziere ich solche Teile als Spielzeug Gimmicks.

    Dieser Modell scheint wenigstens dem Video nach schneller zu drehen.
    Der Vertreiber könnte hier mal reinschreiben wie lange volle 1 / 1,5 / 2,5 Umdrehungen bei normalen Schlosskasten dauern?
    (Je schwergängiger der Schlosskasten, und so länger dauert es!)

    Und wozu die Sprachsteuerung wenn Code zusätzlich notwendig ist?
    Immer den gleichen Spruch könnte man z.B. mit MP3 Player oder Wanze oder Handy in der Nahe aufzeichnen bzw. übertragen. Und mit der Aufzeichnung illegalen Zutritt ergaunern.
    Aber ein etwas intelligenter Entwickler, könnte via Zufallsgenerator immer wieder neue Sprüche generieren, und auf Display anzeigen. Der Berechtigter müsste dann den immer neuen Spruch vorlesen… (Ohne Codezwang)

    Außerdem braucht man spezielle Schließzylinder, die auch Öffnen bei innen eingesteckten Schlüssel ermöglichen.

    Und bei Besucher / Putzfrau / … die das Teil nicht kennen, fehlen die Notöffnungseigenschaften von Innen, z.B. wenn es brennt…

    Außerdem kann ein fremder und nicht beaufsichtigter Besucher der solche Teile kennt, den Motoraufsatz kurz abziehen, ein Schlüssel- Abdruck oder Foto machen, und später Nachschlüssel zu anfertigen…

  2. Hat nicht vor allzulanger Zeit jemand einfach mal nen Taser an solch elektronische Schlösser gehalten und die Türen gingen auf ;-)
    Ist so auch später einfacher, wenn die Gedankenpolizei bei der falschen Wortwahl vorbei kommt und gleich die Tür offen ist :-)))

    1. Hochspannung und EMP verträgt sich nicht mit standard- Elektronik!
      Meistens geht aber dabei die Elektronik defekt, statt zu öffnen.

      Eine bessere weitere Option ist solche Elektronik mit VHF- / UHF- / Mikrowelle Hochfrequenz zu fluten. (z.B. Antenne von 5 Watt Funkgerät in verschiedenen Positionen dran halten)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising