Pakete verfolgen mit Sprachassistentin Alexa

Amazon Echo (Bild: Amazon)

Wer ein Alexa-Gerät besitzt, kann ab sofort auch erfragen, wie es denn um die eigenen Pakete steht, die per DHL ausgeliefert werden. DHL hat dazu seine Informationsmöglichkeiten ausgeweitet. Ab sofort können DHL Kunden von Amazons digitaler Sprachassistentin „Alexa“ erfahren, wo sich ihr Paket gerade befindet.

Alexa-Nutzer müssen die DHL Paket-Skills in der Alexa-App aktivieren und erhalten zum Beispiel durch die Abfrage „Alexa, frag DHL wo mein Paket ist“ über die Lautsprecher Amazon Echo und Echo Dot die gewünschten Informationen. DHL will erreichen, dass so der Kunde schnell, einfach und jederzeit die Antwort auf seine individuelle Frage finden kann.

„Um den Service für unsere Kunden weiter auszubauen und zu verbessern, setzen wir uns natürlich auch mit neuen und zukunftsweisenden Technologien auseinander. Als Innovationsführer der Branche ist das der Anspruch, den wir an uns selbst haben. Die Sprachsteuerung, zum Beispiel von Online-Applikationen, ist eine Funktion, die zukünftig immer mehr an Bedeutung gewinnen wird“, betont Michaela Lukas, Abteilungsleiterin Kundenservice Privatkunden DHL Paket.

Abhängig vom Nutzer-Feedback wird der neue Sprachbefehl-Service noch in diesem Jahr um Informationen zu Filialstandorten, Öffnungszeiten, Produkten und Preisen erweitert.

Tags :
  1. Und wieder einmal ein nicht zu Ende gedachtes Skill…

    Ich wollte es mal installieren, doch die Kommentare sprechen Bände. Das Skill bietet keine Funktion sich mit seinem DHL Profil zu verbinden und somit muss man bei der Abfrage jedes mal die Paketnummer diktieren. Das ist leider kein Komfortgewinn. Und wenn es technisch zu schwer ist ein Login an zu bieten, dann sollte die Paketnummer wenigstens eine weile gespeichert bleiben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising