The Gifted: Trailer zur neuen X-Men-Serie von Fox

Bildschirmfoto 2017-05-15 um 10.07.10

Seit 2000 erfreuen sich Marvel-Fans regelmäßig an den X-Men-Filmen im Kino. Vor einiger Zeit gab US-Sender Fox bekannt, dass mit The Gifted nun auch eine TV-Serie zur beliebten Comicreihe produziert wird. Ein erster Trailer macht Lust auf mehr!

Im Mittelpunkt stehen die Teenager Lauren (Natalie Alyn Lind) und ihr Bruder Andy (Percy Hynes-White). Beide sind mit übersinnlichen Kräften ausgestattet, die sie nach und nach entdecken und weiterentwickeln. Im Trailer sehen wir, wie Lauren ihre telekinetischen Kräfte nutzt, um sich unentgeltlich am Snack-Automaten zu bedienen. Ihr Bruder Andy weiß noch nicht um seine Mutation. Diese kommt erst zum Vorschein, als er von Mitschülern gemobbt wird und seine verborgenen inneren Kräfte ihn endlich zur Gegenwehr wappnen. 

Diese Szene der unkontrollierten Wut und des Aufbegehrens gegen ein Leben als Opfer der High School, erinnert stark an den Charakter Carrie aus dem gleichnamigen Film von 1976. Ob Andy mit der Macht seiner übernatürlichen Kräfte in The Gifted auch töten wird, ist noch nicht klar. Aus dem Trailer ist aber ersichtlich, wie er und seine Familie auf der Flucht sind vor der Regierung, die scheinbar etwas gegen Mutanten haben. 

True-Blood-Star Stephen Moyer in The Gifted

Der Vater der beiden Mutanten-Kids wird von True-Blood-Vampir „Bill“ Stephen Moyer gespielt – diesmal allerdings selber in einer „normalen“ Rolle,  übernatürliche Kräfte haben wohl nur seine Kinder. 

Marvel-Comics sind eine beliebte Vorlage für Serien. Bislang waren es vor allem Netflix-Serien wie Jessica Jones, Luke Cage, Daredevil oder auch der schwächste der Reihe Iron Fist, die Fans erfreuten. Für die Qualität von The Gifted sorgt kein Geringerer, als Regisseur Bryan Singer, der bereits vier Filme aus der X-Men-Reihe inszenierte. Bei The Gifted übernimmt er die Regie des Piloten und ist als Executive Producer mit an Bord. Jetzt heißt es nur noch abwarten bis zum Herbst – da soll die Serie auf Fox starten.

 

Tags :Bildquelle :Youtube Screenshot

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising