Donald Trumps iPhone hat nur eine einzige App!

Donald Trump

Ja, US-Präsident Donald Trump hat ein neues Handy. Etwa im März dieses Jahres soll er von Samsung Galaxy zu einem iPhone gewechselt haben. Und nun ist in den US-Medien diese Nachricht durchgesickert: Auf dem Gerät ist nur eine App installiert, die mobile Version von Twitter.

Dies berichtet das Magazin Axios unter Berufung auf Quellen aus dem Umfeld des Weißen Hauses. Alle anderen iOS-Apps sind auf dem Gerät demnach offenbar gesperrt. Warum, das hat der Axios-Autor von seinen Insidern nicht in Erfahrung bringen können. Vielleicht liegt das am intensiven und extensiven Medienverhalten des Präsidenten.

Präsident an kurzer Leine?

Denn wie die Seite weiter schreibt, sind Trumps Mitarbeiter eifrig damit beschäftigt, ihren Auftraggeber zu „disziplinieren“. Denn der neigt zu nicht nur zu intensivem und extensivem Twitter-Verhalten. Er schaut auch übermäßig viel Fern. Was sich am Ende auf seine Tweets auswirkt. Denn in diesen gibt es immer wieder auffällige Parallelen zu den Inhalten von konservativen Nachrichtensendern wie Fox News, dubiosen Radiosendern und Webseiten mit kruden Verschwörungstheorien.

Um seinen Konsum von TV-, Radio und sonstigen Inhalten einzuschränken, seien die Trump-Mitarbeiter bemüht, ihn zu beschäftigen, schreibt Axios weiter. Ziel sei es, „seinen Terminkalender zu füllen, um ihn vom Fernsehen abzuhalten, das seinen Tweets oft vorausgeht.“ Offenbar haben sie mit ihren Beschäftigungsmaßnahmen Erfolg – wie man am Beispiel von Trumps aktueller Europa-Reise sehen kann.

Tags :Quellen:Axios
  1. Der Amerika first Mann, mit koreanischen Handy war echter Stilbruch.
    Mehr als Peinlich!
    Apple = Made in USA?
    Aber in China produziert. Und aus koreanischen (Samsung) Bauteilen zusammengebaut.
    Daher ist Apple für Tump auch nicht das wahre!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising