Tesla: Solardachziegel bis 2018 ausverkauft

Tesla Solardachziegel (Foto: Electrek)

Seit Mai 2017 kann man in einigen Regionen die Solardachziegel von Tesla vorbestellen. Die Nachfrage übertraf die Pläne des Unternehmens deutlich, sodass die neuen Dachziegel bis weit in das kommende Jahr hinein schon ausverkauft sein werden.

Der Branchendienst Electrek teilte mit, dass die Produktion der Solardachziegel bis weit in das Jahr 2018 hinein ausgelastet sei. Tesla hatte vergangenes Jahr angekündigt, Dachziegel verkaufen zu wollen, welche Gebäudeabdeckung und Photovoltaikanlage vereinen. Bislang können die neuen Dachziegel nur vorbestellt werden. Kund*innen müssen dafür eine Anzahlung in Höhe von 1.000 Dollar leisten.

Tesla hat die Produktionszahlen mittlerweile nach oben korrigiert. Die Erfahrung zahlreicher Vorbestellungen ist für das Unternehmen indes nicht neu. Schon beim Elektroauto Model 3 kam es zu einer entsprechend hohen Nachfrage. Anders als beim Fahrzeug hat Tesla mit den Dachziegeln aber eine weitere Hürde zu überwinden.

Solardachziegel von Tesla müssen fachgerecht installiert werden

Zwar sei die Produktion der Solardachziegel günstiger als bei konventionellen Schindeln. Die fachgerechte Installation erfordere hingegen deutlich mehr Arbeitsstunden als ein gewöhnliches Dach. Und dafür werden gut ausgebildete Fachkräfte benötigt. Das Unternehmen hat daher bereits zahlreiche Dachdecker eingestellt. Die Produktion der Solardachziegel hat allerdings noch gar nicht begonnen.

Lies auch: Größte schwimmende Photovoltaik-Anlage geht ans Netz

In diesem Quartal plant das Unternehmen erste Produktionszyklen – zu Testzwecken. Für den Fall, dass keine größeren Mängel zutage treten, wird dann mit der Massenproduktion in der Gigafactory 2 in Buffalo begonnen. Wie viele Solardachziegel dort jährlich produziert werden sollen, wurde bislang noch nicht bekanntgegeben. Überdies können die Schindeln in Deutschland noch gar nicht vorbestellt werden. Ein ähnliches Produkt bietet daher hierzulande die Firma SolteQ an.

Tags :Quellen:ElectrekVia:trendsderzukunft.deBildquelle :Electrek

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising