OnePlus 5 wird wohl ein astreiner iPhone-7-Klon

OnePlus 5 (Bild: OnePlus)

Der Smartphone-Hersteller OnePlus hat über seinen Twitter-Account das OnePlus 5 angekündigt. Der Launch-Termin ist für den 20. Juni 2017 um 12 Uhr mittags, also 18 Uhr deutscher Zeit, festgesetzt. Gleichzeitig hat uns OnePlus mit diesem Tweet auch diverse Details zum OnePlus 5 verraten.

Das Smartphone wird eine Dual-Kamera erhalten. Außerdem wird das Unternehmen ziemlich sicher die Auflösung, den Autofokus, den HDR-Modus und sonstige Funktionen der Kamera verbessern, damit das Versprechen von „Klareren Fotos“ erfüllt werden kann. Und dann ist da noch das Design. Denn der Tweet enthält auch ein Bild des OnePlus 5, das die obere Hälfte eines auf dem Display liegenden Smartphones zeigt. Und das Gerät auf dem Bild ist eindeutig ein Klon des iPhone 7.

Apple hätte wohl allen Grund gegen das OnePlus 5 zu klagen

Die Seitenkanten sind extrem abgerundet – wie beim iPhone 7. Die Antennenlinien sind oben über die abgerundete Kante der Rückseite des Smartphones gelegt – wie beim iPhone 7. Die Dual-Kamera ist horizontal im linken oberen Eck der Rückseite angeordnet – wie beim iPhone 7 Plus. Die Farbe des Telefons ist mattschwarz – wie beim iPhone 7. Auf der Rückseite sitzt in etwa mittig ein kleines, recht unauffälliges Logo von OnePlus – wie beim iPhone. Wenn da mal keine Milliardenklage von Apple droht.

Noch nicht bestätigt ist die Hardware des Smartphones. Wahrscheinlich wird OnePlus aber auf den leistungsstarken Prozessor Snapdragon 835 und einen 8 GB großen Arbeitsspeicher setzen. Außerdem wird ein USB-C-Anschluss verbaut sein. Der Preis für das Smartphone ist auch noch nicht bekannt. Folgt das Unternehmen aber seinem gewohnten Kurs, wird das OnePlus 5 das günstigste Flaggschiff-Smartphone mit dem preislich weder das iPhone 7 noch das Galaxy S8 mithalten kann.

Tags :Quellen:OnePlus @Twitter
  1. Was für ein absolut unsinniger Beitrag – reines Clickbait – null Inhalt!

    Abgerundete Ecken und Kanten – Oh mein Gott – OnePlus will nicht dass man sich am Gerät verletzt – Unfassbar – sowas haben Sie noch nie gesehen!
    Ein schwarzes Mobiltelefon – unfassbar – gabs vor Apple ja noch nie! Entscheiden Sie selbst!
    Antennenlinien in einem Aluminium/Metallgehäuse – darf OnePlus das wirklich?

    Und das unauffällig platzierte OnePlus Logo auf dem iPhone 7 würde ich gerne mal sehen ;-)

    Und ja – gewisse Ähnlichkeiten sind vielleicht vorhanden – aber wenn ich durch die SmartPhone Abteilung der Elektrofachmärkte schlendere sehe ich die selben Designs immer und immer wieder. Es lässt sich auch kaum vermeiden – vorne Display und hinten ein Material welches sich gut anfühlt und dem Kunden gefällt und das in Farben die sich gut verkaufen – natürlich erfindet hier keiner das Rad neu – und auch bei Apple bleibt das neue „Big Thing“ leider wie bei allen Herstellern in den letzten Jahren aus.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising