Galaxy S8 Active auf Geekbench aufgetaucht

Galaxy S7 Active (Bild: Samsung)

Die Veröffentlichung des Galaxy S8 Active steht offenbar unmittelbar bevor. Denn auf der Benchmark-Score-Webseite Geekbench ist das Gerät bereits aufgetaucht.

Selbstverständlich trägt das Geräte mit dem der Benchmark via Geekbench durchgeführt wurde nicht die Bezeichnung „Galaxy S8 Active“. Aber es gibt Hinweise, die beinahe genauso gut sind: Denn das Gerät trägt die Seriennummer SM-G892A. Diese Nummer gibt es bisher noch nicht. SM-G891A stand aber für das Galaxy S7 Active. Hinter der Seriennummer könnte sich also der Nachfolger dieses Geräts verstecken. Außerdem entspricht die Hardware, zumindest soweit sie aus dem Benchmark hervorgeht, der Hardware des Galaxy S8. Das SM-G892A hat 4 GB RAM und einen Snapdragon-835-Prozessor. Als Betriebssystem kommt Android 7.0 zum Einsatz und (noch) nicht Android 7.1. Die Benchmark-Ergebnisse sind übrigens 1.842 Punkte im Single-Core-Modus und 6.394 Punkte im Multi-Core-Modus. Das ist ziemlich genau das gleiche Ergebnis, das das Galaxy S8 erzielt.

Galaxy S8 Active wird durch Widerstandsfähigkeit glänzen

Das Galaxy S8 Active wird dem Galaxy S8 in so ziemlich jeder Hinsicht ähnlich sein – außer bei der Widerstandsfähigkeit. Zwar ist auch das Galaxy S8 bereits wasserdicht. Beim Galaxy S8 Active wird sich der Nutzer aber noch weniger Sorgen um diverse Umwelteinflüsse machen müssen. Dafür könnte es aber auch sein, dass Anwender eventuell Abstriche machen müssen. Möglicherweise wird das Gerät eine etwas schlechtere Kamera haben. Auch mehrere physische Buttons sind denkbar, die so beim Galaxy S8 nicht zu finden sind. Genau wissen wir das aber noch nicht. Gleichzeitig wird das Galaxy S8 Active aber dafür wohl auch etwas billiger als das Flaggschiff-Modell. Eine Active-Version des Galaxy S8 Plus erwarten wir darüber hinaus aber nicht.

Tags :Quellen:SlashGear

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising