„Ctrl“: PlayStation VR bekommt seinen ersten Film

PlayStation VR (Bild: Sony)

Auch Sony wird seine Virtual-Reality-Brille, die PlayStation VR, bald um ein weiteres Medium anreichern: Ab dem 23. Juni 2017 wird es im PlayStation Store den ersten 360-Grad-Film für die PlayStation VR zu kaufen geben. Der Preis ist noch nicht bekannt.

Den Inhalt kennen allerdings bereits sehr viele Menschen. Denn bei dem Film handelt es sich um „Ctrl“. Ctrl ist ein rund 20 Minuten langer 360-Grad-Film, den es bereits für die Gear VR zu kaufen gibt. Der Preis für den Film für die VR-Brille von Samsung liegt bei rund zwei Euro. Trotz der Verfügbarkeit von Ctrl für andere Plattformen gibt es aber dennoch einen eigenen Trailer für die Veröffentlichung des Films auf der PlayStation VR.

Ctrl holt Preise für seine Verwendung von VR

Ctrl wurde sowohl auf dem Toronto International Film Festival als auch auf dem Raindance Film Festival gezeigt. Dort konnte er viel Lob und positive Kritiken für den innovativen Einsatz der VR-Technologie für das Erzählen der Geschichte einheimsen. Der Film Ctrl dreht sich um einen professionellen E-Sports-Spieler namens Liam, der an einem Tournier teilnimmt. Die Geschichte wird als „dark“ beschrieben. Kritiker vergleichen ihn permanent als eine Mischung aus Black Mirror und Tron. Die Produzenten des Filmes, das Studio Breaking Fouth, wusste also offenbar ganz genau, für welche Zielgruppe Ctrl gemacht wurde.

VR gilt als die kommende Technologie. Aktuell wird viel über Spiele oder Augmented-Reality-Einsatzmöglichkeiten für die VR-Brillen diskutiert. Die tatsächlichen Dinge, die die VR umsetzen könnte, sind aber noch gar nicht richtig abzuschätzen. Vor allem bei Filmen, abgesehen vielleicht von Pornos, mussten die Produzenten sogar erst einmal umdenken. Denn klassische Filme einfach mit 360-Grad-Perspektive zu versehen ist bisher eher mäßig gelungen. Ctrl will dies anders machen.

Tags :Quellen:TechRadar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising