Google Pixel 2: Erste Leaks verraten Spezifikationen

Pixel (Bild: Google)

Es ist noch ein paar Monate hin, bis Google die nächste Generation seiner Pixel-Smartphones auf den Markt bringen wird. Aktuell gehen wir vom Oktober 2017 als Monat für die Terminierung der Präsentationsveranstaltung für das Google Pixel 2 und das Google Pixel 2 XL aus. Bereits jetzt gibt es aber erste Leaks zu den beiden Telefonen.

Gleich vorweg: Es wird offenbar doch nicht drei verschiedene Pixel-Modelle geben. Zwar wurde neben dem Pixel 2 und dem Pixel 2 XL angeblich auch ein Modell mit einer dritten Display-Größe unter dem Codenamen „Muskie“ entwickelt. Dieses Modell wurde aber wieder eingestampft. Auch die zweite Generation der Pixel-Baureihe wird also nur aus zwei Geräte-Varianten bestehen. Diese werden unter den Codenamen „Walleye“ und „Taimen“ entwickelt beziehungsweise gebaut.

Leaks sprechen von zwei verschiedenen Pixel-Smartphones

Über die Webseite XDA-Developers sind nun auch erste Details zum den beiden neuen Pixels aufgetaucht: So soll das größere Modell, „Taimen“, ein Display mit 5,99-Zoll-Display erhalten. Dieses Display soll auf der OLED-Technologie basieren und eine 1.440p-Auflösung haben. Als Prozessor kommt angeblich ein Snapdragon 835 zum Einsatz. Der Arbeitsspeicher soll bei 4 GB RAM liegen. Der interne Speicher wird 128 GB betragen.

Die kleinere Version soll mit einem 4,97-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung kommen. Die interne Hardware soll ziemlich genau dieselbe sein wie bei der XL-Version – abgesehen vom Speicher, der nur 64 GB groß sein soll. Beim Design sollen sich die beiden Telefone zudem etwas unterscheiden: Die kleinere Version soll in etwa genauso aussehen wie das Pixel von 2016. Die größere Version soll aber ein komplett neues Design erhalten, das mit deutlich schmaleren Rändern auskommt und mehr Display auf der Vorderseite zeigt.

Tags :Quellen:XDA-Developers

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising