Acer Predator XB2: Mit 240 Hz in die Schlacht

(Bild: Acer)

Acer hat mit der Predator XB2-Reihe zwei Displays mit 240 Hz Bildwiederholrate vorgestellt. Der Predator XB252Q ist 24,5 Zoll groß und der XB272 gleich 27 Zoll. Beide kommen aber nur auf Full-HD.

Mit der Bildfrequenz von 240 Hz sollen die Acer-Bildschirme Predator XB252Q und Predator XB272 vor allem für Gaming interessant sein. Die Full HD-Display sind in einem aggressiven Design gestaltet und besitzen einen besonders schmalen Rahmen. Sie arbeiten mit der Nivida-Technik G-Syn und ULMB.

Mit einer Reaktionszeit von 1 ms und einer Bildwiederholfrequenz von 240 Hz liefern der Predator XB252Q und der Predator XB272 nach Herstellerangaben selbst bei temporeichen Spielsituationen viele Bilder ohne Ruckeln, Ghosting oder Tearing. Das dynamische Kontrastverhältnis wird mit 1.000.000.000:1 angegeben.

Durch die schmalen Rahmen eignen sich die Bildschirme auch für Multi-Monitor-Setups. Die Displays können um -5 bis 20 Grad geneigt, von +45 bis -45 Grad nach rechts oder links geschwenkt, und um bis zu 90 Grad im Uhrzeigersinn gedreht werden. Zusätzlich lassen sich die Monitore um bis zu 115 mm in der Höhe verstellen oder an der Wand montieren. Zur weiteren Ausstattung zählen zwei 2W-Lautsprecher.

Die Displays sind mit HDMI, DisplayPort v1.2 und einem USB 3.0 Hub (1 up/4 down) ausgerüstet. Der Predator XB252Q kostet 600 Euro, der Predator XB272 700 Euro.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising