Der erste Tesla Model 3 rollt am Freitag vom Fließband

Model 3 (Bild: Tesla)

Elon Musk hat heute Morgen via Twitter verraten, wann der erste Tesla Model 3 vom Band rollen wird: Und diesem Tweet von Teslas Boss zufolge wird der erste Tesla Model 3 mit der Seriennummer 1 oder auch „SN1“ am kommenden Freitag, den 7. Juli fertig sein. Gegen Ende des Monats, am 28. Juli, sollen dann die ersten 30 Fahrzeuge an Kunden übergeben werden, die das Auto vorbestellt hatten.

In 2018 will Tesla rund 500.000 Einheiten des Model 3 produzieren

Anschließend wird das Unternehmen die Produktion von Monat zu Monat hochskalieren. Im August will Tesla 100 Autos an dessen neue Besitzer übergeben. Im September sollen es 1.500 Autos sein. Und im Dezember dieses Jahres will Tesla 20.000 Autos vom Band rollen lassen. Für das nächste Jahr wird dann erwartet, dass Tesla die vom Unternehmen anvisierten Stückzahlen von bis zu 50.000 Einheiten des Model 3 pro Monat erreicht.

Der Tesla Model 3 wird rund 35.000 US-Dollar kosten und kann bereits seit einiger Zeit vorbestellt werden. Mehr als 400.000 Kunden nutzen diese Möglichkeit und warten nun darauf, dass Tesla das Elektroauto wie angekündigt im nächsten Jahr ausliefern wird. Eine Einschränkung für die Vorbesteller gibt es aber: Elon Musk zufolge werden sich die ersten Modelle des Model 3 nur in Sachen Lackfarbe und Räder personalisieren lassen. Weitere Optionen soll es erst später geben nicht geben. Man habe dies aus Fehlern beim Model X gelernt, so Musk auf einem Aktionärstreffen.

Tags :Quellen:Twitter

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising