Galaxy Note Fan Edition: Das ist der Termin für den Marktstart

Galaxy Note Fan Edition (Bild: Samsung)

Samsung hat auf seiner koreanischen Webseite verraten, wann es das Galaxy Note Fan Edition auf den Markt bringen möchte: Es wird am 7. Juli, also am kommenden Freitag, so weit sein. Allerdings wird das Unternehmen das Phablet zunächst nur in Südkorea verkaufen. Die Auflage wird auch nur auf rund 400.000 Stück limitiert sein.

Galaxy Note Fan Edition kommt mit kleinerem Akku

Für die Produktion des Galaxy Note Fan Edition hat Samsung in erster Linie auf Bauteile zurückgegriffen, die für das Galaxy Note 7 produziert worden waren. Dementsprechend sieht das Galaxy Note Fan Edition auch beinahe genauso aus wie das Galaxy Note 7. Auch die Leistung ist ähnlich, es gibt aber einige bedeutende Unterschiede. So hat das Galaxy Note Fan Edition mit seiner Kapazität von 3.200 mAh einen etwas kleineren Akku. Außerdem ist auf dem Phablet ab Werk die Künstliche Intelligenz Bixby mit an Bord.

Samsung musste im Herbst des vergangenen Jahres beinahe drei Millionen bereits verkaufte oder an Geschäfte verschickte Einheiten des Galaxy Note 7 zurückrufen. Aufgrund gleich zweier unabhängiger Produktionsfehler konnte der Akku des Telefons Feuer fangen oder gar explodieren. Samsung verordnete deshalb neben dem Rückruf- und Austauschprogramm auch einen Produktionsstopp und eine interne Untersuchung unter Einbezug unabhängiger, externer Experten.

Die Galaxy-Note-Reihe ist sehr beliebt. Allerdings gibt es aktuell kein Note zu kaufen. Samsung wird die Phablets erst im kommenden Herbst mit dem Galaxy Note 8 wieder neu auflegen. Unter diesem Gesichtspunkt ist es Schade, dass das Galaxy Note Fan Edition nur in Südkorea und nicht auch in Europa auf den Markt kommt.

Tags :Quellen:Samsung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising