Louis Vuitton versucht es mit sündteurer Android-Wear-Smartwatch

Louis Vuitton

Das Mode-Label Louis Vuitton versucht sich an Konsumerelektronik. Denn es hat eine Smartwatch auf den Markt gebracht, die nun unter dem Luxus-Label vertrieben wird. Der Preis ist selbstverständlich eines Louis-Vuitton-Produkts angemessen und mit fast 3.000 US-Dollar natürlich viel zu hoch.

Bei der Uhr handelt es sich um eine Smartwatch mit dem Betriebssystem Android Wear 2.0. Als Prozessor kommt ein Snapdragon-Wear-2100 zum Einsatz – genau wie auch bei den neuen Smartwatches von LG oder diversen anderen Herstellern. Das Gehäuse misst 42 Millimeter im Durchmesser. Die Dicke der Uhr liegt bei 12,5 Millimeter. Das runde Display misst einen Durchmesser von 1,2 Zoll. Die Auflösung dieses Displays beträgt 390 x 390 Pixel. Der Akku besitzt eine Kapazität von 300 mAh. Der interne Speicher ist 4 GB groß und der Arbeitsspeicher liegt bei 512 MB RAM. Ein Herzfrequenzmesser, wie ihn nahezu jede andere Smartwatch der neuesten Generation besitzt, sucht man vergebens. Dafür sind eine Handvoll exklusive Louis-Vuitton-Ziffernblätter und auch diverse exklusive Apps wie My Flight oder City Guide an Bord. Beide Apps sind nicht unbedingt notwendig und können im Wesentlichen einfach auch durch Google Maps ersetzt werden.

Für Louis Vuitton muss man immer tief in die Taschen greifen

Kunden können sich bei der Uhr beim Gehäuse zwischen drei Stilen beziehungsweise Farben, Grau, Schwarz und Braun, entscheiden. Außerdem gibt es 60 Armbänder zur Auswahl, 30 für Frauen und 30 für Männer. Diese Armbänder können jederzeit ganz einfach ausgetauscht werden.

Die graue und die braune Android-Wear-Smartwatch von Louis Vuitton gibt es bereits für 2.450 US-Dollar. Für die schwarze Variante muss man 2.900 US-Dollar hinblättern. Warum man das tun sollte, ist aber ein Rätsel. Denn mit den Android-Wear-2.0-Smartwatches von LG bekommt man mehr für weniger Geld.

Tags :Quellen:New York Times

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising