Telekom MagentaMobil Start XL: Prepaid mit Flatrate für Telefon und SMS in alle deutschen Netze

Deutsche Telekom Logo

Die Telekom hat ein neues Angebot für Prepaid-Kunden. Der neue XL-Tarif von MagentaMobil Start enthält eine Telefon- und SMS-Flatrate und 1,5 GByte LTE-Volumen.

Wer sich am Smartphone nicht kurz fassen will, kann ab sofort den Telekom-Tarif MagentaMobil Start XL buchen. Er erlaubtuneingeschränktes Telefonieren und Simsen in alle deutschen Netze. Zum Surfen sind 1,5 Gigabyte LTE mit an Bord. Auch die HotSpot-Flat an allen Telekom HotSpots in Deutschland kann genutzt werden. Der Tarif kostet 24,95 Euro für 28 Tage.

Die Telekom verbessert zudem den MagentaMobil Start in der Tarifvariante L. Hier sind für Gespräche in andere deutsche Netze 100 Inklusivminuten dabei. Für 14,95 Euro pro 28 Tage gibt es zudem 1,5 GByte bei maximaler LTE-Geschwindigkeit und die Hotspot-Flatrate.

Neu ist auch das „2 in 1 SmartPack“ – ein Bundle-Angebot aus Smartphone und Prepaidtarif. Es umfasst das neue Nokia 3 und den Tarif MagentaMobil Start M. Im Preis von 149,95 Euro ist ein Guthaben enthalten, das 24 Wochen lang den Grundpreis des Tarifs MagentaMobil Start M abdeckt. Mit diesem telefonieren und simsen Kunden unbegrenzt ins Mobilfunknetz der Telekom sowie zu einer persönlichen Festnetznummer. Im Leistungsumfang ist zudem ein Highspeedvolumen von 1 GB pro 28 Tagen und die oben besungene HotSpot-Flat dabei.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising