LG V30: Benchmark verrät Hardware-Details des High-End-Smartphones

LG G6 erhält bald einen Bruder (Bild: LG)

Eine niederländische Webseite hat einen Benchmark des Smartphones LG V30 gefunden. Der Benchmark wurde mittels der Software Geekbench in der Version 4.1.0 durchgeführt und verrät uns diverse Details zu diesem neuen Telefon aus dem Hause LG – und das obwohl es noch etwas mehr als ein Monat dauern soll, bis es vom Unternehmen vorgestellt werden soll, geschweige denn auf den Markt kommt.

Das LG V30 erreichte im Single-Core-Modus 1899 Punkte und im Multi-Core-Modus 6350 Punkte. Damit fällt das LG V30 zwar hinter anderen Flaggschiff-Geräten wie dem Galaxy S8 von Samsung, das die Geekbench-Liste anführt, etwas zurück. Allerdings ist das nur für die Galaxy-S8-Version mit dem Exynos-8895-Chip der Fall. Das Galaxy S8 mit Snapdragon 835 ist etwas schlechter – und zwar auch schlechter als das LG V30.

LG V30 soll mit 18:9-Display kommen

Des Weiteren hat das LG V30 diesem Benchmark zufolge nur 4 GB RAM. Andere Flaggschiffe haben hier bereits 6 GB Arbeitsspeicher verbaut. Außerdem geht aus dem Benchmark hervor, dass das Telefon aktuell mit der Betriebssystemversion Android 7.1.2 getestet wird.

Es besteht zwar die Möglichkeit, dass es sich bei dem Gerät, das mit Geekbench getestet wurde, nicht um das LG V30 handelt. Das Gerät besitzt nämlich die Bezeichnung LGE LG-H932PR. Allerdings wurde von anderer Quelle diese Gerätebezeichnung schon einmal mit dem LG V30 in Verbindung gebracht. Ebenfalls aus anderen Quellen glauben wir zu wissen, dass das LG V30 ein Display mit dem Seitenkantenverhältnis 18:9 erhalten wird und dass es wohl am 31. August vorgestellt wird.

Tags :Quellen:Telefoon.nl

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising