Nikon kündigt Super-DSLR D850 an

(Bild: Nikon)

Nikon hat mit der D850 den Nachfolger der digitalen Spiegelreflexkamera D810 angekündigt. Die neue Vollformat-DSLR wird vermutlich eine höhere Auflösung und bessere ISO-Werte bieten wie das mittlerweile drei Jahre alte Vorgängermodell.

Nikon kündigt eine Ankündigung an: Die D850 soll bald kommen, teilte der japanische Kamerahersteller mit. Die aktuelle D810 ist eine Kleinbildkamera mit enormer Auflösung, die vermutlich vom Nachfolger noch getoppt wird. Ob auch 4K-Video mit an Bord ist, wird sich erst noch zeigen, denn Nikon gibt sich ungewohnt zugeknöpft mit technischen Daten.

Die D850 richtet sich an alle Fotografen im Profi- und Hobbybereich, bei denen herausragende Bildqualität und vielfältige Einsatzmöglichkeiten wie Landschafts-, Sport-, Mode- und Hochzeitsfotografie im Vordergrund stehen. Außerdem eignet sich die Kamera für die Erstellung von Multimedia-Inhalten, meint Nikon ohne konkret zu werden.

Bei der D850 handelt es sich um das Nachfolgemodell zur D810, die besonders für ihre extrem scharfen und klaren Bilder sowie ihren großen Tonwertumfang gelobt wurde und weiterhin im Nikon-Produktprogramm verbleiben wird. Damit wird sie vermutlich günstiger werden.

Die D810 kostet 3.329 Euro. Die Auflösung des Sensors der aktuellen Kamera liegt bei 36,3 Megapixel. Denkbar ist, dass Nikon bei der D850 auf 40 oder gar 45 Megapixel geht. Die Empfindlichkeiten reichen beim aktuellen Modell von ISO 64 bis 51.200. Auch hier wird eine Verbesserung erwartet.

Wann die Nikon D850 auf den Markt kommt, verriet der Kamerahersteller bisher nicht. Bisher wurde lediglich ein Teaser-Video veröffentlicht.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising