Prime Video: Amazon bietet zwei zusätzliche Channels an

Bild: Amazon

Im Mai hatte der Onlineversandhändler Amazon zusätzlich zu seinem Streaming-Dienst Prime Video mehrere Channels zur Verfügung gestellt, auf denen der Kunde weitere Filme, Serien und Non-Fiction-Inhalte erhalten kann. Nun erweitert das Unternehmen die 26 Kanäle um weitere zwei. Sie heißen "Shudder" und "Sundance Now".

Shudder heißt auf Deutsch „schaudern“ und verweist bereits mit dem Namen auf die programmatische Ausrichtung des Channels. Angeboten werden den Prime-Kunden in Deutschland und Österreich Filme und Serien aus den Bereichen Horror, Thriller und Suspence. Sundance Now ist an die Independent-Kino-Filmschau Sundance Film Festival angelehnt und beschränkt sich entsprechend auf das Angebot von Independent-Filmen, Dokumentationen und Serien der letzten Jahrzehnte.

Beide Dienste gehören dem US-amerikanischen Medienunternehmen AMC Networks, das sowohl für Blockbuster als auch Independent-Produktionen verantwortlich zeichnet. Im September dieses Jahres gehen die zwei zusätzlichen Kanäle hierzulande online.

Zusätzliche Channels, zusätzliche Kosten

Wie die bereits vorhandenen Channels werden auch Shudder und Sundance Now nicht mit dem Prime-Abonnement in Höhe von 69 Euro im Jahr bzw. 8,99 Euro im Monat abgedeckt. Für beide Dienste müssen die Kunden zusätzlich 3,99 Euro pro Monat entrichten. Die Preise für die restlichen Kanäle bewegen sich zwischen 1,99 Euro und 7,99 Euro. Ob es sich bei den beiden Neuzugängen um ein lineares oder VoD-Angebot handelt, geht aus der Mitteilung Amazons nicht hervor.

Folgende Channels gehören bereits zum Angebot von Prime Video:

  • Arthouse CNMA – Programmkino für Filmliebhaber, on demand, 3,99€ monatlich
  • Cirkus – britische und skandinavische Krimis, on demand, 3,99€ monatlich
  • E! Entertainment – Programm über Stars und Promis, linear und on demand, 1,99€ monatlich
  • Filmtastic – Blockbuster, Kultfilme und Geheimtipps, on demand, 3,99€ monatlich
  • Fix & Foxi – Familienfilme, Animationsfilme und Serien für Kinder, on demand, 4,99€ monatlich
  • Full Moon Features – Horror, Sci-fi, Fantasy, Comedy und Filmklassiker, on demand, 3,99€ monatlich
  • GEO Television – Dokumentationen und Reportagen, linear und on demand, 3,99€ monatlich
  • Gute Laune TV HD – Deutschsprachige Musik aus fünf Jahrzehnten, linear und on demand, 2,99€ monatlich
  • Historama – Geschichtsdokus und historische Filme, on demand, 2,99€ monatlich
  • Home of Horror – Horrorfime, on demand, 3,99€ monatlich
  • Horse & Country TV HD – News zum Pferde- und Country-Lifestyle, linear und on demand, 3,99€ monatlich
  • Kixi Select – Unterhaltung für Kinder mit Filmen, Serien und mehr, on demand, 4,99€ monatlich
  • MGM – Hollywood Hits, Kultfilme und Klassiker für Filmliebhaber, on demand, 3,99€ monatlich
  • Motorvision TV – Motorsport mit Rennen rund um die Uhr, linear und on demand, 6,99€ monatlich
  • MUBI – Independent-Kino für Filmliebhaber, on demand für 5,99€ monatlich
  • Nautical Channel HD – Weltweite Wassersport-Events, on demand, 3,99€ monatlich
  • realeyz – Independent-Filme direkt von den Kinofestivals und Filmemachern, on demand, 5,50€ monatlich
  • Rooster Teeth – Comedy, Animations-Filme, Gaming, Original-Serien, Talkshows und mehr, on demand in englischer Originalfassung, 3,99€ monatlich
  • sportdigital HD – Fußball mit allen Topspielen der führenden Ligen aus aller Welt, linear und on demand, 5,99€ monatlich
  • Studio Universal Classics – Hollywoodfilme, on demand, 3,99€ monatlich
  • Syfy Horror – Horror- und Fantasy-Filme, on demand, 3,99€ monatlich
  • Terra X – Dokumentationen rund um Geschichte, Archäologie und Natur, on demand, 2,99€ monatlich
  • Turk on Video – Kino aus der Türkei, on demand in türkischer Originalfassung, 3,99€ monatlich
  • Waidwerk – Für alle Angler, Jäger & Outdoor-Begeisterte, on demand, 3,99€ monatlich
  • Xplore – Für Reiselustige und Abenteurer: Dokus, Travel Clips und mehr, linear und on demand, 2,99€ monatlich
  • Zeit Akademie Selection – Der Wissens-Channel, on demand, 7,99€ monatlich

 

Tags :Quellen:Amazon

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising