Galaxy Note 8: Verkaufsstart ist kein Geheimnis mehr

Foto des Galaxy Note 8 (Bild via @evleaks)

Dass Samsung das Galaxy Note 8 am 23. August 2017 vorstellen möchte, ist allseits bekannt. Schließlich hat das Unternehmen bereits im Juli die Einladung für ein Event namens „Do bigger things“ verschickt, dessen Bild eigentlich nur auf das Galaxy Note 8 schließen lassen kann. Nun wurden über diverse asiatische Quellen aber auch erste Informationen zum Verkaufsstart des Telefons bekannt.

So soll das Galaxy Note 8 einem koreanischen Mobilfunknetzbetreiber zufolge am 15. September in den Läden stehen. Dieser Termin gilt aber erst einmal nur für das Land Südkorea. Möglicherweise wird es in Europa noch ein wenig länger dauern, bis es das Phablet im Geschäft zu kaufen gibt. Generell versucht das Unternehmen aber einen weltweit gleichzeitigen Verkaufsstart seiner Geräte hinzubekommen.

Der Vorverkauf des Galaxy Note 8 startet natürlich früher

Der Vorverkauf des Galaxy Note 8 soll ein wenig früher starten. Das Telefon soll es bereits ab dem 25. August zur Vorbestellung geben. Das wäre nur zwei Tage nach der offiziellen Präsentation des Smartphones. Dies wird aus einer Werbekampagne Samsungs geschlossen, die unter dem Namen „Screen Assure“ vom 25. August bis zum 14. November 2017 laufen soll. Konkrete Hinweise darauf, dass die Kampagne auch tatsächlich mit dem Galaxy Note 8 in Verbindung steht, sind nicht bekannt. Es könnte sich hierbei auch einfach nur um ein Wunschdenken bei den Medien handeln.

Bereits vor einiger Zeit wurden zudem diverse Informationen zur Hardware des Telefons geleakt. Diese wird selbstverständlich der absoluten Spitzenklasse entsprechen. Der Preis für das Smartphone wird deshalb auch auf rund 1.000 US-Dollar geschätzt. Seit gestern gibt es außerdem ein erstes Foto und als echt eingestufte Renderbilder des Smartphones.

Tags :Quellen:ETNews

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising