Das IFA 2017 Highlight? Ersteindruck zum LG V30

LG V30 Hands On IFA

Die diesjährige IFA scheint wieder einmal viele spannende Produkte zu zeigen. Startschuss gibt das neue LG V30. Wir haben uns das Edel-Phablet angesehen und fassen die Fakten zusammen.

„Kristallklar“, „FullVision“, „professionell“, „Premium“ – LG hat bei seiner Produktvorstellung auf der IFA 2017 keine lobenden Worte vor dem neuen LG V30 gescheut. Und in der Tat: Das neue Smartphone macht mächtig was her im ersten Eindruck. Gerade in punkto Design sticht eine gewisse Liebe zum Detail ins Auge. Sicherlich wird es den einen oder anderen aber auch erst einmal grundsätzlich freuen, wenn Ihr wisst, dass das V30 nach Deutschland kommen wird.

Aber genug einleitende Worte, hier sind die Fakten zum V30.

Alle Details zum LG V30

Das LG V30 bietet erstmals ein OLED FullVision Display in einem kompakten, schlanken und leichten Gehäuse – man erinnere sich nur kurz an das etwas dickliche LG G6. Beim V30 passt nun ein 6 Zoll großes Display (2880 mal 1440 Pixel) auf ein gerade einmal 7,3 Millimeter dünnes Devices. Mit 158 Gramm ist das Smartphone zudem ein relatives Leichtgewicht in seinem Segment.

LG V30 Hands On IFA 7

Sehr cool: Das LG V30 wurde vollständig verglast und ist dennoch zu den Rändern hin elegant abgerundet. Das fühlt sich nicht nur sehr angenehm in der Hand an, sondern sieht auch ansprechend aus.

Neben dem Display bietet das LG V30 aber noch ein weiteres Highlight. Die Koreaner setzen die Dual-Kamera fort und verbauen im V30 eine 16 Megapixel (f 1,6 Blende) und eine 13 Megapixel Rückkamera sowie eine Frontkamera mit Weitwinkel und 5 Megapixel. Laut Pressemeldung soll die Neuerung hier vor allem ein kleineres Kameramodul sein, was mehr Platz für andere Hardware im Device verschafft.

Die ersten Schnappschüsse mit der Kamera seht Ihr hier:

Apropos „mehr Platz“ – im V30 ist ein 3.300 mAh Akku verbaut. Bei so einem Phablet hätte es ruhig etwas mehr Power geben dürfen, aber unser Test wird zeigen, wie lange man mit dem V30 am Tag Spaß hat.

LG V30 – Technische Daten im Überblick:

• Prozessor: Qualcomm Snapdragon 835 Mobile Platform
• Speicher: 64 Gigabyte (erweiterbar per microSD auf bis zu 2 Terabyte)
• RAM: 4 Gigabyte
• Betriebssystem: Android 7.1.2 Nougat
• Abmessungen: 151,7 mal 75,4 mal 7,3 Millimeter
• Gewicht: 158 Gramm
• Netze: LTE-A 4 Band CA
• Verbindungstechnologien: Wi-Fi 802.11 a, b, g, n, ac; Bluetooth 5.0 BLE; NFC; USB Type-C 2.0 (3.1 kompatibel)
• Farben: Aurora Black, Cloud Silver, Moroccan Blue, Lavender Violet
• Weitere Features: Wasser- und staubdicht gemäß Schutzklasse IP68, MIL-STD 810G, 32-bit HiFi Quad DAC, Google Assistant, Spracherkennung, Gesichtserkennung, Fingerabdrucksensor, Qualcomm Quick Charge 3.0 Technologie

LG V30 Hands On IFA

Abgerundete Bildschirmecken machen das LG V30 ansprechend (Bild: Übergizmo)

Tags :
  1. Hallo….da hat sich wohl ein kleiner Fehler eingeschlichen, denn bei den technischen Daten im Überblick am Ende des Berichts steht LG G6 statt LG V30!! Nur so als kleine Anmerkung, manch einer könnte dadurch vielleicht irritiert sein….
    Gruß Guido

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising