Galaxy Note 8: Samsung freut sich über Rekord-Vorbestellungen

Galaxy Note 8 (Bild via @evleaks)

Das Aufsehen erregende Debakel um das Galaxy Note 7 war gestern. Der Erfolg des Nachfolgers Galaxy Note 8 wird morgen sein. Denn Samsungs neues Phablet erfreut sich derzeit in den USA sensationeller Vorbestellungen. Die Rede ist von einem Rekord.

Wie Samsung am Freitag mitteilte, sind in den USA für das Galaxy Note 8 mehr Vorbestellungen eingegangen als für jedes andere Modell aus der Note-Reihe. Konkrete Zahlen nannte das Unternehmen indes nicht. „Wir sind begeistert, so eine starke Kundenreaktion auf das neueste Note-Gerät zu sehen“, sagt Tim Baxter, CEO der Nordamerika-Division von Samsung, in einer Stellungnahme.

Kostenlose Zugaben bei Vorbestellungen

Offenbar sind die Käufer vom Note 8 so sehr angetan, dass sie nicht einmal vom stolzen Preis von über 900 US-Dollar bzw. 999 Euro zurückgehalten werden. Dennoch sollte aus der Zahl der Vorbestellungen keine Rückschlüsse auf die Qualität des Geräts gezogen werden. Denn der Zulauf auf das Gerät verdankt sich auch einer geschickten Vermarktungskampagne Samsungs. Denn der Hersteller lockt die Nutzer mit der einen oder anderen Gratiszugabe.

US-Kunden etwa erhalten im Falle einer Vorbestellung kostenlos eine Gear 360° Kamera. Alternativ können sie sich für das Galaxy Foundation Kit entscheiden, das aus einer 128 GB großen microSD-Karte und einem Fast -Charging-Paket für kabelloses Laden besteht. Nicht zuletzt bekommen Note-7-Besitzter Preisnachlässe für das Nachfolge-Modell. Deutschen Kunden packt Samsung eine DeX Station ins Paket. Wer das Note 8 bis 14. September vorbestellt, erhält das 159, 90 Euro teure Gerät gratis  dazu.

Das Galaxy Note 8 soll am 15. September auf den Markt kommen.

Tags :
  1. Ja weil einfach Mal nicht jedes Jahr ein Smartphone rausgebracht wurde. Mit den Note 7 Skandal haben viele wahrscheinlich gewartet und sind jetzt bereit für ein richtiges Update was zu zahlen!

  2. Das neue Display Format ist auch für VR- Brille prädestiniert.
    Optimal für Reisen um via VR es als einen virtuellen Großmonitor zu nutzen.
    Aber bevor ich den Note 8 kaufe, warte ich einige Wochen bis der Preis einige Hundert Dollar fällt.
    (Übrigens das Display Format und Design hat Apple geklaut…)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising