Belkin Boost Up: Wireless-Ladegerät für die neuen iPhones

Belkin Boost Up

Kaum sind die neuen iPhones vorgestellt, bringen namhafte Hersteller von Wireless-Charging-Lösungen ihre neuen Produkte auf den Markt. Auch Belkin springt mit dem Boost Up auf den Zug auf.

Drahtlose Ladetechniken sind bereits seit Jahren auf dem Markt. Unter den alten Nokia Windows Phones war der QI-Standard weit verbreitet und auch einige Android-Smartphones bedienen sich der Technik. Nun bringt Apple mit den neuen gläsernen iPhone 8– und iPhone X-Modellen frischen Wind in den Markt. Auch Aircharge, der weltweit größte Anbieter für Wireless-Charging-Lösungen im öffentlichen Raum, läuft mit und stattet in Großbritannien und vielen weiteren Ländern Starbucks, Mc Donald’s und Vapiano Filialen sowie Flughäfen und Bahnhöfe mit QI-Stationen aus.

Belkin präsentiert Boost Up-Ladegerät

Boost Up von Belkin lädt nicht nur die neuen Apple-Geräte mit bis zu 7,5 W auf, sondern natürlich auch alle anderen Smartphones, die mit dem QI-Standard kompatibel sind. Es schafft es dabei durch bis zu 3 mm dicke Hüllen hindurch zu laden und beeinträchtigt die Funktionen des Smartphones dabei nicht. Eine interessante Sache ist vor allem die Belkin Garantie für angeschlossene Geräte bis zu 2000 Euro, sollte das neue teure iPhone X also beim Laden Schaden nehmen, kümmert sich Belkin um Ersatz oder Garantie, wenn der Schaden beim Aufladen entsteht. Da es sich bei Boost Up aber um ein von Apple zertifiziertes Produkt handelt, ist es eher unwahrscheinlich, dass es Geräte schädigen wird.

Preis und Verfügbarkeit

Belkins Boost Up ist ebenso wie die neuen iPhones ab dem 15. September erhältlich und kostet 69,99 Euro. Man kann das Ladegerät im direkt bei Belkin, im Apple Store sowie online bei Apple kaufen.

Tags :Quellen:Belkin PressemitteilungAircharge Pressemitteilung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising