Das iPhone X ist innovativ? Qualcomm kontert Apple mit Fakten

Die Firma Qualcomm ließ es sich nicht nehmen und trollte Apple ein wenig am Abend vor der großen iPhone-Vorstellung. Wie das geht? Nun, es reicht eine einfache Liste von Technologien, die Android-Smartphones schon lang vor Apples neuen iPhones hatten.

„Android First“! Was nun klingt wie ein Wahlwerbeslogan der Android-Fanboyfraktion ist in diesem Fall als Liste zu sehen, die der Chiphersteller Qualcomm am Abend vor der Apple-Show in Cupertino veröffentlichte. Inhalt der Liste sind verschiedene Technologien, die so zuerst in Android-Smartphones verbaut wurden – lange bevor sie ins iPhone Einzug fanden.

Ob Dual-Cam oder Quick Charge: Android war zuerst dran

Egal ob es sich um Dualkamera, Schnellladefunktion oder HDR-Technik für Netflix, Amazon und Co. dreht: Android war schneller. Gelistet sind Features, die die neuen Apple-Geräte mitbringen und die – wie üblich – als bahnbrechend innovativ verkauft werden. Qualcomm zeigt mit der Liste auf, welche Geräte mit Android-Betriebssystem diese Funktionen zuerst hatten, teilweise liegt dies schon Jahre zurück. Aber seht selbst:

Qualcomm Android First

Qualcomms Android First-Liste zeigt, welches Smartphone die jeweiligen Features zuerst hatten. (Bild: Qualcomm)

Eine interessante Auflistung ist dies in jedem Fall. Doch natürlich könnte es so kommen, wie schon öfter in der Vergangenheit: Sobald Apple eine Technologie adaptiert, gilt sie plötzlich als „chic“ und ist in aller Munde.

 

Tags :Quellen:QualcommVia:Tweak TownBildquelle :Qualcomm
  1. zu bemerken ist noch, dass hier 10 verschiedene Android Geräte gelistet sind die jedes ein anderes Feature hat, aber Apple das meiste davon in einem Gerät untergebracht hat…
    ich will ja nicht 10 Android Geräte mit mir Rumschleppen somit ist diese Auflistung ziemlich sinnfrei… und eine Funktion besitzen und eine Funktion wirklich beherrschen damit alles funktioniert und miteinander harmoniert ist nochmal was ganz anderes…

    1. Totaler quatsch. Die Liste sagt eben nicht aus das diese Funktionen von 10 unterschiedlichen Geräten beherrscht werden und du 10 verschiedene Geräte brauchst um alles abzudecken. Die Liste sagt lediglich aus welches Gerät die Funktion zuerst hatte. Das schließt nicht aus das es ebenfalls schon Androidgeräte gibt die alles in einem Gerät beherrschen.

  2. irgendwie bekommt man bei übergizmo immer wieder das gefühl einer latenten abneigung gegenüber apple.
    man darf doch wohl noch eine unabhängige berichterstattung erwarten.
    das selbe gilt umgekehrt auch für andere tech magazine die um jeden preis apple loben was ebenfalls völliger quatsch ist.
    reißt euch mal am riemen und lernt endlich das die welt nicht schwarz-weiß ist.

    1. Früher gab es hier einen professionellen Apple-Troll, der unter jeder Nachricht gemeckert hat, der ein schlechtes Wort über Apple verloren hat. Genauso schlim war es, wenn Apple in einer Nachricht nicht vorkam.

    2. Hi Alper,

      wir verstehen deinen Unmut. Die pro Apple News hatten wir schon am Tag zuvor gebracht, das kann manchmal zur Verwirrung führen, hier ein Überblick:

      http://de.ubergizmo.com/2017/09/13/belkin-boost-up-wireless-ladegeraet-fuer-die-neuen-iphones.html

      http://de.ubergizmo.com/2017/09/13/alles-auf-glas-iphone-8-und-iphone-8-plus-vorgestellt.html

      http://de.ubergizmo.com/2017/09/13/iphone-x-mit-oled-und-gesichtserkennung.html

      http://de.ubergizmo.com/2017/09/13/apple-watch-series-3-mit-lte-und-mehr-speed.html

      Wir können dir auch unsere Social Media Kanäle empfehlen, dann verpasst du nie wieder eine pro / contra News :-)

      Liebe Grüße

      Lenz

  3. Mir fehlen die Punkte: stabiles Betriebssystem, gutes Gesamtkonzept, und Datenschutz. Aber da hat die Konkurrenz ja such nichts zu bieten…

  4. Alles nur geklaut, wie in den letzten Jahren bei Apple üblich.
    Welche angebliche „Innovation“ lieferten andere Hersteller nicht bereits früher?
    Selbst das Design sieht geklaut aus. (von S8 note)

    Und dann macht Apple, bei jeden großen iPhone ein Wucherprofit von 700 Dollar.
    Wann endlich werden die iPhone- Hype- Sklaven wach, und merken das die seit Jahren mit Wucherpreisen über den Tisch gezogen werden?
    Jemand zu SEIN, ist nicht gleich iPhone HABEN und ZEIGEN bzw. damit zu blenden.
    Die meisten iPhones könne sich Appleianer nur auf Kredit leisten, den die über Provider 24 Monat lang abstottern müssen…

  5. Das ist mal eine Interessante Sache. wobei ich mir trotzdem immer lieber ein Gerät hole, bei welchem Soft- und Hardware aus dem gleichen Hause stammen. Deshalb habe ich mir ein 8er vorbestellt.

  6. Oled find ich richtig super. Aber: Identifikation mit dem Gesicht? Das ist mal übel. Reicht der Fingerabdruck also nicht? Wobei ich mir trotzdem immer lieber ein Gerät hole, bei welchem Soft- und Hardware aus dem gleichen Hause stammen. Alternativen gibt es also nicht wirklich. Deshalb habe ich mir ein 8er vorbestellt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising