Fans aufgepasst: Morgen beginnt Ticketvorverkauf für “Star Wars: Die letzten Jedi”

Mark Hamill als Luke Skywalker in "Star Wars: Die letzten Jedi"

In etwas mehr als zwei Monaten startet der achte Teil der "Star Wars"-Reihe endlich in den deutschen Kinos. Wer sich die besten Plätze für "Star Wars: Die letzten Jedi" sichern will, der sollte sich seine Kinotickets am besten reservieren. Laut dem Filmstudio Walt Disney Studios Motion Pictures Germany beginnt der Ticketvorverkauf hierzulande am morgigen Dienstag.

Ab 7 Uhr früh soll es losgehen. Auf der Webseite DeinKinoticket.de könnt ihr einsehen, welche Kinos an der Vorverkaufsaktion teilnehmen.  Mit dem Start des Ticketvorverkaufs verspricht Disney weitere Einblicke in eine der größten Kinosagen der Filmgeschichte. Unter anderem wird morgen auch der offizielle Trailer zu “Star Wars: Die letzten Jedi” veröffentlicht. Zu finden sein wird er auf www.disney-content.de und www.youtube.com/StarWarsDE. Seine Weltpremiere feiert der Einspieler heute Nacht deutscher Zeit während der Übertragung eines Football-Spiels auf dem US-Sender ESPN.

Details zum Inhalt von “Die letzten Jedi” werden noch unter Verschluss gehalten. Fest steht, dass die Erzählung unmittelbar an den Vorgänger “Star Wars: Das Erwachen der Macht” anknüpft. Der endete damit, dass die junge Rebellin Rey sich zum legendären Jedi-Meister Luke Skywalker auf den entfernten Planeten Ahch-To begibt, um von ihm ausgebildet zu werden. Sie findet hier einen alten, gebrochenen Mann vor. Wie Luke wurde, was er ist, soll einen großen Teil der Handlung ausmachen.

Carrie Fisher ist auch dabei

Der achte Teil der “Krieg der Sternen”-Saga entstand unter der Regie Rian Johnsons, der mit der Tragikomödie “Brothers Bloom” seinen großen Durchbruch hatte und sich spätestens mit “Looper” als Sci-Fi-Kenner erwies. In den Hauptrollen werden erneut Daisy Ridley, Oscar Isaac, John Boyega und Adam Driver zu sehen sein. Mit von der Partie sind außerdem Mark Hamill, dessen Rolle des Luke Skywalker, wie bereits angedeutet, im Vergleich zum Vorgänger ausgebaut wurde, sowie Carrie Fisher als Leia Organa. Die Schauspielerin starb am 27. Dezember letzten Jahres überraschend an einem Herzstillstand. Die Dreharbeiten zu “Die letzten Jedi” waren im Juli 2016 beendet worden.

Bild: Mark Hamill als Luke Skywalker in “Star Wars: Die letzten Jedi” (Lucasfilm Ltd.)

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising