„Es 2“-Besetzung: Jessica Chastain als Beverly?

"Es" (Bild: Warner Bros.)

Hollywoodstar Jessica Chastain, bekundete in einem Interview mit Screen Rant ihr Interesse an der Rolle der Beverly Marsh in "Es 2". Tatsächlich scheint die rothaarige Schönheit, nicht nur optisch, die ideale Besetzung des erwachsenen Pendants von Schauspielerin Sophia Lillis zu sein, die Kritiker und Zuschauer im ersten Teil von sich überzeugte.

Der Erfolg von “Es” kann sich sehen lassen: In Deutschland wollten den Film bislang über 3 Millionen Besucher sehen (hier seht ihr die Übergizmo-Kritik). Der Film gilt als die erfolgreichste Stephen-King-Adaptation aller Zeiten – eine Fortsetzung ist also beschlossene Sache. Kleines Problem: Die Fortsetzung des erfolgreichen Horrorfilms spielt exakt 27 Jahre nach den Ereignissen aus dem ersten Teil. Das bedeutet konkret, dass die sympathischen Mitglieder des Clubs der Verlierer mittlerweile erwachsen sind, ca. 40 Jahre alt. Ein komplett neues Cast muss für „Es 2“ also gefunden werden.

Bislang ist noch nichts bekannt über die Neubesetzung der allesamt wunderbaren Jungdarsteller aus dem ersten Teil. Doch immerhin scheint Regisseur Andy Muschietti ebenso von der Idee von Jessica Chastain als Beverly angetan zu sein, wie die Schauspielerin selber. „Jessi ist eine unglaubliche Schauspielerin und noch dazu eine gute Freundin. Ich fände es großartig, wenn sie Beverly spielen würde”, sagte der Regisseur gegenüber Variety.

Jessica Chastain will die Rolle, Regisseur Muschietti will sie in der Rolle und noch dazu nannte Sophia Lillis in einem früheren Interview mit Vanity Fair ohne zu Zögern Chastain als ihre Wunschbesetzung ihrer erwachsenen Figur. Na, wenn das mal nicht klappt…

Tags :Bildquelle :Warner Bros.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising