Adventskalender Tag 9: Dockin D Fine Bluetooth-Lautsprecher zu gewinnen

(Bild: Dockin)

Und auch heute gibt es wieder was zu gewinnen: Hinter dem neunten Türchen unseres Adventskalenders versteckt sich dieses Mal der Lautsprecher D Fine des Berliner Soundspezialisten Dockin. Wir verlosen einen der minimalistisch-schicken Soundquader, also macht mit [beendet]!

Update: Gewonnen hat Thomas K. – wir haben Thomas bereits per E-Mail kontaktiert und hoffen, dass er sich zeitnah meldet.

Dockin D Fine

Bild 1 von 7

Dockin D Fine
(Bild: Dockin)

Wer regelmäßiger Übergizmo-Leser ist, dürfte wissen, dass wir den Bluetooth-Lautsprecher D Fine bereits Anfang des Jahres getestet und für ziemlich gut befunden haben. Deshalb haben wir ihn natürlich auch in den Adventskalender aufgenommen, damit einer von euch der oder die Glückliche sein kann, der seine Liebsten mit “Last Christmas” von Wham! in Dauerschleife beglückt quält beschallt.

(Bild: Dockin)

Mit Bluetooth verbunden genießt sich ein Frühstück zu den sanften Klängen von Rammstein natürlich deutlich angenehmer (Bild: Dockin)

Dockin D Fine: Stylisch, portabel und mit Zusatz-Akku

Was den Speaker auszeichnet, ist nicht nur sein minimalistisches Design, sondern vor allem das, worauf es bei Lautsprechern am ehesten ankommt und zwar der Sound. Der Dockin D Fine pumpt satte Bässe und klaren Sound durch seine Membranen und bringt einen dicken Akku mit, der bis zu zehn Stunden durchhält.

(Bild: Dockin)

Kann überall hin mitgenommen werden: Der Dockin D Fine. Dazu Weihnachtsbier. (Bild: Dockin)

Als portabler Lautsprecher ausgelegt, bringt er zudem ein weiteres Feature in Form eines USB-Anschlusses mit, mit dem ihr euer Smartphone oder andere Devices unterwegs laden könnt. Und wer mit dem D Fine per Bluetooth verbunden Anrufe führen will, wird sich freuen, denn die Qualität der Freisprecheinrichtung klingt wirklich gut.

Nicht nur unterwegs laut

Aber nicht nur unterwegs macht der Speaker eine gute Figur. Auch zu Hause kann er als Ersatz für die meist dünn klingenden, verbauten Boxen in All-in-One-PCs, Fernsehern und im Grunde allem mit Audioausgang genutzt werden. Der AUX-IN-Eingang nimmt ganz normale Klinenstecker an und für den stationären Betrieb liefert Dockin gleich ein Ladekabel mit, das ihr dann einfach immer eingesteckt lasst.

(Bild: Dockin)

Der Dockin D Fine mit neuem Logo (Bild: Dockin)

Jetzt wollt ihr sicher wissen, wie ihr das gute Stück gewinnen könnt. Ganz einfach: [beendet]

Tags :Bildquelle :Dockin

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising