Nun also doch: Hinweise auf Nokia 9 entdeckt

Nokia 8 (Bild: Nokia)

Erst gestern hatte uns die Information überrascht, dass es bald eine Neuauflage des Nokia 6 geben wird. Dabei warten wir doch eigentlich auf das Nokia 9. Und heute erreicht uns ein erster Hinweis auf dieses Smartphone, das zum absoluten Flaggschiff-Gerät von HMD Global werden wird.

Der Hinweis auf das Nokia 9 entstammt der Kamera-App für Nokia-Handys. Diese wurde für eine Beta-Version von Android 8 Oreo aktualisiert und mit neuen Funktionen versehen. Allerdings beherrscht keine der aktuellen Kameras der Nokia-Telefone diese Modi und auch beim Nokia 6 (2018) ist nicht unbedingt davon auszugehen, dass dessen Kamera diese Funktionen können wird. Denn um die neue Kamera-App für Nokia-Smartphones voll ausnutzen zu können, benötigt man eine Dual-Kamera. Schließlich beherrscht die neue Kamera-App nicht nur optischen Zoom, sondern kann auch als Teleobjektiv mit zweifacher Vergrößerung dienen. Außerdem wird sie Weitwinkelbilder aufnehmen können. Zwar besitzt auch das Nokia 8 bereits eine Dual-Kamera. Aber die Hardware dieses Telefons ünterstützt diese beiden Modi ebenfalls nicht. Denn von den beiden Linsen des Nokia 8 ist eine nur monochrom. Sie dient somit zu Verbesserung der Bildqualität.

Wie wird denn das Nokia 9 aussehen?

Unklar ist, wann das Nokia 9 auf den Markt kommen wird. Und da ebenfalls nicht bekannt ist, welche Hardware das Gerät besitzen wird, ist es auch schwierig über den Preis für das Smartphone zu diskutieren. Die meisten Analysten und Experten gehen jedoch davon aus, dass das Nokia 9 mit anderen High-End-Smartphones wie dem Galaxy S8 mithalten können wird. Nicht bekannt ist aber wiederum, ob Nokia beim „9“ auch auf das neue Design nahezu ohne Blenden um das Display setzen wird. Alle anderen Nokias von HMD Global haben bisher physischer Tasten auf der Vorderseite gehabt.

Tags :Quellen:TechRadar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising