Samsung kündigt neues Notebook 9 und 9 Pen an

Notebook 9 (Bild: Samsung)

Samsungs drei neue Varianten des Notebook 9 haben es in sich: schlank, schnell und lange Akkulaufzeit. Was will man eigentlich mehr?

Das Notebook 9 wird in zwei verschiedenen Versionen erscheinen. Beide Versionen werden von einem Intel Core i7 der achten Generation angetrieben werden. Der Arbeitsspeicher kann bis zu 16 GB groß sein. Der interne Speicher kann, je nach Wunsch, bei bis zu 1 TB liegen – und wir sprechen hier selbstverständlich von einer SSD und keiner HDD! Die Kapazität des sechszelligen Akkus liegt bei Sage und Schreibe 75 Wh. Die beiden Notebooks unterscheiden sich in erster Linie durch die Display-Größe: Die kleinere Variante hat einen 13,3-Zoll-Screen. Die größere Version kommt mit einem 15-Zoll-Bildschirm und ist darüber hinaus mit einer dezidierten Grafikkarte, der NVIDIA GeForce MX150, ausgestattet.

Notebook 9 Pen kommt mit S Pen

Das dritte Modell nennt sich Notebook 9 Pen und unterscheidet sich von den beiden anderen Versionen etwas. So wird dieses Gerät ein 13-Zoll-Touch-Display haben, das sich dank 360-Grad-Scharniere einmal umklappen lässt. Es handelt sich dabei also um ein sogenanntes 2-zu-1-Notebbok, das auch Hybride oder Convertible genannt wird. Passend dazu gibt es auf der Unterseite einen Schacht, in dem des Stylus S Pen untergebracht ist, der 4.096 Druckpunkte erkennen kann. Ansonsten hat das Notebook 9 Pen ebenfalls einen Intel-Core-Prozessor der achten Generation und bis zu 16 GB RAM. Allerdings ist der Speicher nur bis zu 512 GB groß. Und die Kapazität der Batterie beträgt mit 39 Wh nur etwas mehr als halb so viel, wie der Akku der beiden anderen Varianten.

Samsung wird alle drei Varianten, von denen keine unter 1.000 Euro kosten wird, auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas präsentieren.

Tags :Quellen:SamMobile

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising